Rabe Maxi weist Kindern den Weg zum Turm

Münster.- Der Rabe Maxi, das Maskottchen des Kinderbüros, wirbt für den Maxi-Turm und verteilt Faltblätter und andere Infomaterialien über die Einrichtung zur Kurzzeitbetreung im Stadthausturm am Prinzipalmarkt. Die Jugendwerkstatt, eine berufsvorbereitende Maßnahme des Jugendausbildungszentrums (JAZ) und des städtischen Jugendinformations- und -beratungszentrums (Jib), hat den ausgefallenen Prospektständer in Gestalt des sympathischen Vogels hergestellt.

Seit November vergangenen Jahres waren die Jugendlichen der Jugendwerkstatt mit der Auftragsarbeit beschäftigt. Sie beteiligten sich an allem, was bei der Produktion des Prospektständers und zur Abwicklung des handwerklichen Auftrages zu erledigen war. Dabei konnten sie eine Menge Erfahrungen für ihre spätere berufliche Orientierung sammeln.

Rabe Maxi steht am Stadthausturm (Prinzipalmarkt 15) vor dem Eingang zum Maxi-Turm. Die Kurzzeitbetreuung im Maxi-Turm gibt es seit Mai 2005. Sie erfreut sich großer Beliebtheit. Während Eltern in der Stadt in Ruhe Erledigungen vornehmen, können ihre Kinder im Turm klettern, basteln, malen und spielen. Bis zu 20 Kinder von fünf bis zehn Jahren können gleichzeitig betreut werden.

Öffnungszeit:

Montag bis Freitag 14 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr (2 Euro Gebühr für maximal 3 Stunden; Info: Tel. 4 92 -55 55).

(Visited 41 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  KGH zeigt Können ihrer Tanzgruppen im Paohlbürgerhof
Über Andreas Hasenkamp 6431 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*