„Internetkurs 50 plus“ in Münster-Wolbeck ein voller Erfolg

Der von der CDU Ortsunion Wolbeck initiierte und von der Firma Trai-Cen durchgeführte Computerkurs für Personen über 50 Jahre war ein großartiger Erfolg. Dies bestätigten die Kursteilnehmer zum Abschluss in den Räumen der TraiCen in Wolbeck an der Münsterstraße 111. Der Kurs wurde durchgeführt von Anfang September bis Anfang Dezember 2008. Sabine Schüttemeyer und Markus Endler – zwei Auszubildende – der Firma TraiCen, waren die Ausbilder. Wegen des großen Interesses wurde an drei Abenden in der Woche mit jeweils 10 Teilnehmern eine Unterrichtseinheit von 1,5 Stunden Dauer durchgeführt.

Ziel des Kurses war es, älteren Personen über 50 ohne Vorkenntnisse die Angst vor dem Computer zu nehmen und Ihnen Spaß an der Nutzung des Internets zu vermitteln.

Praktisches am Computer

Die Auszubildenden führten nach ihrem Dienstende und sogar im Urlaub die Kurse mit den Älteren durch. Die Begeisterung der Ausbilder übertrug sich auf die Teilnehmer. Die Inhalte waren von den jungen Leuten so aufgebaut, dass es damit möglich wurde, einen Text zu schreiben, zu formatieren und zu speichern, im Internet zu surfen, eine Bestellung in einem Onlineshop durchzuführen und E-Mails zu versenden.

Junge Ausbilder fühlten sich gut ein

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer betonten, dass die Ausbilder als junge Menschen sich sehr gut in die Denk- und Arbeitsweise der Älteren haben einfühlen können. Sie hätten den Älteren Mut zum Fragen vermittelt und immer wieder deutlich gemacht, dass es keine dummen Fragen gibt. Aufgrund der hervorragenden Arbeitsumgebung bei TraiCen und der Qualität der übergebenen Kursunterlagen war das Lernen im Kurs und zuhause ein Vergnügen. Teilnehmer berichteten, dass Sie heute mit Freude im Internet surfen und schon erste Bestellungen in einem Onli-neshop getätigt hätten. Damit ist das Kursziel voll erreicht worden.

Ältere sollten sich Möglichkeiten des Internet erschließen

Dieter Horsch – Vorsitzender der Ortsunion Wolbeck – bedankte sich bei Martin Hornung dem Geschäftführenden Gesellschafter der TraiCen und den Ausbildern und wünschte Ihnen für Ihre berufliche Zukunft viel Erfolg. Theo Mooren – Pressesprecher und Initiator des Kurses – wünschte, dass sich mehr Ältere trauen einen PC-Kurs zu besuchen, um sich die Möglichkeiten des Internets zu eröffnen und Spaß dabei zu haben.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck. Wie jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat bieten die Hebammen des Geburtshauses am Donnerstag (28. Juli) um  19 Uhr einen Infoabend für werdende Eltern im Geburtshaus, Wolbecker Windmühle 29, an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen gibt es im Geburtshaus unter Telefon  0 25 06/30 34 35.
  • Münster.- Der schönste Tag im Leben von Klaus Fennenkötter und Judith Krützkemper  markiert am 24. Mai 2006 einen historischen Tag für Handorf. Zum ersten Mal in der Geschichte seit der Einführung deutscher Standesämter im Jahr 1874 können Brautpaare sich das Ja-Wort in Handorf geben. Klaus Fennenkötter und Judith Krützkemper werden…
  • Münster.- Welche Ziele sollte Münster in den nächsten Jahren erreichen? Welche Feste werden wie oft besucht und wie kommen sie bei den Besuchern an? Die Antworten auf diese und weitere Fragen der Bürgerumfrage 2006 liefern aktuelle Informationen für ein bürgerorientiertes und kostenbewusstes Leistungsangebot der Stadt Münster. 5200 repräsentativ per Zufallsverfahren…
  • Münster. Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann hat Christina Schulte zum 65. Geburtstag (am 13. Februar) gratuliert. In einem Glückwunschschreiben würdigt er ihren ehrenamtlichen Einsatz für das Gemeinwesen. Christina Schulte war von 1989 bis 1994 Mitglied des Rates. Zuvor gehörte sie zwei Jahre lang der Bezirksvertretung Südost an.
  • Münster.- Was haben die Schauspielerin Marianne Rogée ("Lindenstraße") und Johanne Walhorn, die Gründerin des Anna-Krückmann-Hauses gemeinsam? Welchen Einfluss nahm Gisela Naunin auf das Grundgesetz?  Wie machte Berta Hüffer Politik? Und wie radikal waren die Ansichten von Mathilde Franziska Anneke? Antworten darauf liefert eine Ausstellung im Stadthaus 1. Ihr Titel: "Frauenbilder:…
Follow by Email
RSS