Projekt ´Jedem Kind ein Instrument´

Wenn es der Landes-CDU ernst ist mit diesem Projekt, müssen die Musikschulen in Münster nicht bange sein. "Das ist ein Meilenstein in der Kulturpolitik Nordrhein-Westfalens und ein erster Glanzpunkt im Rahmen der Planungen zum Ereignis 'Kulturhauptstadt 2010'." Mit diesen Worten begrüßte Manfred Kuhmichel, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, das Projekt ´Jedem Kind ein Instrument´, das am 06.02.2007 von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, Kulturstaatsminister Bernd Neumann und den anderen Beteiligten in Bochum vorgestellt wurde.

"Wer weiß, wie wichtig die musische Bildung und Erziehung für die kindliche Entwicklung ist, der kann dieses Projekt nur begrüßen und unterstützen. Die Hirnforschung belegt: Musik fördert Wachheit und Aufmerksamkeit. Das bedeutet: Wer ein Instrument beherrscht, kann besser lernen. Damit erhöhen wir die Zukunftschancen der jungen Menschen."Das von Bund und Land gemeinsam ins Leben gerufene Projekt im Ruhrgebiet habe Vorbildcharakter für die kulturelle Bildung in Deutschland, betonte Kuhmichel.

"Ich bedanke mich bei allen, die sich für dieses Modellprojekt eingesetzt haben. Ich hoffe, dass wir das Projekt in nicht allzu ferner Zukunft auf ganz Nordrhein-Westfalen ausweiten können."

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Im Angebot „Musikzwerge“ werden Kinder ab zwei Jahren und deren Eltern spielerisch an Musik herangeführt. Beim gemeinsamen Singen,  Musizieren und Tanzen unter fachkundiger Leitung können Kinder  zusammen mit einem Elternteil die eigene Stimme entdecken und mit ihrem ganzen Körper Freude an der Musik erfahren. Da Kinder durch  Nachahmung lernen, spielt…
  • Takatun wird dreißig - und sucht dringend neue RäumeMünster-Wolbeck. Ein sommerlicher Spät-Nachmittag am Haus Wolbeck gegenüber der Angel, die Teilnehmer der Trommel-Stunde trinken zunächst ein Tässchen Tee in der kleinen Küche von Dorothee Marx. Die leitet „Takatun“ und da geht es rhythmisch und entspannt zu bei afro-kubanischer Perkussion und lateinamerikanischer Musik. Eine gewisse Anspannung dennoch spürbar: Der nötige…
  • Münster-Wolbeck. Über hundert Schülerinnen und Schüler wirkten mit am Sommerkonzert 2014 des Gymnasiums Wolbeck. In diesem Jahr etwas später, aber dennoch bei Sonnenschein. Das Pädagogische Zentrum war am Montagabend voll. Ebenso die Bühne im Wechsel der Ensembles. Das Orchester machte den Anfang mit der Farandole aus der Suite „L'Arlésienne“ von…
  • Münster. Die Westfälische Schule für Musik und die privaten Musikschulen in Münster können sich freuen. Nachdem sie Anfang der Woche mit Beginn des "Lockdown Light" schließen mussten, ist jetzt Präsenzunterricht wieder erlaubt. Dazu beigetragen hat ein Dozent der städtischen Musikschule in Münster bei einer Fragestunde mit Ministerpräsident Armin Laschet. Die…
  • Münster / Wolbeck. Zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulierten der Vorstand und das Kollegium der Musikschule Wolbeck e.V. bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 24. 4. 2007, in der Gaststätte Kiepe Hans-Dieter Otto. Vom Musiklehrer zum Schulleiter Otto ist seit dem 1. April 1982 zunächst als Lehrer für Klavier- und Kontrabass und bereits…
Follow by Email
RSS