Programm der Wolbecker VHS-Seniorenkreise liegt vor

Bunt wie der Herbst geht das neue Programm der beiden VHS-Seniorenkreise ins letzte Quartal dieses Jahres 2016. Am 4. Oktober werden beide Kreise gemeinsam einen Museumsbesuch machen. Angefragt ist eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Fundsache Münster“  des Museums für Archäologie der Universität Münster am Domplatz. Auch in der Woche darauf geht es um ein Münsteraner Thema: Martje Saljé, Türmerin der Stadt Münster, stellt am 10. Oktober ihre Arbeit vor. „Eine einzigartige gelebte Tradition – Das Türmeramt in Münster“, so lautet der Titel ihres Vortrages. Der Dienstagskreis trifft sich am 11. Oktober dann noch einmal zu einem freien Termin, der Gelegenheit für viel Gespräch und auch zum Vorlesen bietet.  Eine Woche Herbstferien schließt sich an, ehe es am 24. und 25. Oktober mit einem literarischen Sujet weitergeht. Edith Roeder liest an diesen Nachmittagen Auszüge aus Eduard von Keyserlings Werk „Dumala“. Weil in der Woche darauf der Dienstag ein Feiertag ist, sind beide Gruppen eingeladen, am Montag, dem 31.10. den Reisevortrag des Ehepaares Marita und Hans Rath zu hören, der „Einmal um die ganze Welt“ führen wird.

Am 7./8. November2016  tauchen die beiden Kreise in die Welt der Mode ein. In dem zweiten Teil des Vortrages „Bikini, Hotpants, kleines Schwarzes und Co. – Zur Geschichte ausgewählter Modeklassiker“ setzt Gabriele Gottschalk die Streifzüge durch wechselnde textile Vorlieben fort. Peter Externest lässt die Zuhörerschaft am 14. und 15. November an einer Radtour teilnehmen, die an Neisse und Oder entlang führte. Das Ostseegebiet wird in der Woche darauf erkundet. Dr. Carsten Seick, Landschaftsgärtner, Kunsthistoriker und Reiseveranstalter besucht die Kreise mit einem Power-Point-Vortrag, dessen Titel lautet: „Die Ostsee: Gärten und Parks – Städte und Häfen“. In der folgenden Woche wird am 28./29.11. wieder gelesen. Erwin Mai stellt „Der große Absprung“ von William H. Rankin vor. Die letzten Veranstaltungen des zu Ende gehenden Jahres sind wieder dem Reisen gewidmet. „Unter Segeln unterwegs im Indischen Ozean – Auf den Spuren von Thor Heyerdahl“ heißt der Titel eines Vortrages der passionierten Seglerin Marion C. Krabbe, die die Mitglieder und Gäste der Kreise schon häufiger nautische Erfahrungen machen ließ. Ihr Vortrag ist am 5. und 6. Dezember zu erleben. Die Veranstaltungsreihe dieses Jahres endet mit spanischen Eindrücken. Am 12./13.12. kommt Marianne Röhr in die beiden VHS-Kreise. Ihr Vortrag lautet: „Llanes und die Umgebung. Ein Stück auf dem Küstenweg nach Santiago de Compostela“.
Zu allen Vorträgen sind Gäste herzlich in die Gaststätte Sültemeyer eingeladen. Die Veranstaltungen beginnen montags und dienstags um 15.00 Uhr und enden um 17.15 Uhr. Gäste zahlen eine Gebühr von 5 Euro. Wer sich für eine feste Mitgliedschaft entscheidet, kann sich direkt bei der VHS in Münster anmelden oder auch bei der Kursleiterin. Der Clubbeitrag beträgt 15 Euro monatlich, Ehepaare erhalten Ermäßigung.
Das Veranstaltungsjahr 2016 endet mit den Weihnachtsfeiern am 19. und 20. Dezember, die um 17.00 Uhr beginnen und mit einem Abendessen verbunden sind.

(Visited 44 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Kölner Band „Brings“ begeistert im Jovel mit Stücken aus zwei Leben
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*