Potenzialberatung – Förderung läuft auch in 2006 weiter

Auch für die Nutzung von Potenzialberatungen hat das Land NRW im Rahmen einer so genannten vorläufigen Haushaltsführung wieder Fördermittel bereitgestellt. Vorrangig kleine und mittlere Unternehmen, die seit mehr als fünf Jahren existieren und einen Unternehmensberater engagieren möchten, können dieses Förderinstrument nutzen.

Bis zu 15 Beratungstage in die Förderung einbezogen

Hier liegt der Zuschuss ebenfalls bei 50 Prozent des Beraterhonorars, maximal jedoch 500 Euro pro Beratungstag. Je nach Größe des Betriebes können bis zu zehn beziehungsweise 15 Beratungstage in die Förderung einbezogen werden. Antragstellungen erfolgen wie beim BPW über eine Anlaufstelle.

Weitere Beratung und umfassende Unterstützung bei der Antragstellung: Günter Klemm, Tel. 0251 68642-90, mailto:klemm@wfm-muenster.de.

(Visited 35 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Handelshaus-Vertreter aus Münster befürwortet höhere Mehrwertsteuer
Über Andreas Hasenkamp 6432 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*