Polenz für Kfz-Zulassung beim Autohändler

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz hat bei Bundesverkehrsminister Tiefensee und dessen nordrhein-westfälischen Kollegen, Oliver Wittke, dafür geworben, die Kfz-Zulassung und die Vergabe von Nummernschildern direkt durch Autohäuser durchführen zu lassen.

Polenz: „Ein solches Verfahren erspart den Kunden jährlich unnötige Wege und Wartezeiten bei den Kfz-Zulassungsstellen der Kommunen und Kreise. Die Umsetzung dieser Idee wäre ein Beitrag zum Bürokratieabbau und  größerer Servicefreundlichkeit." Allein in Münster gäbe es jährlich 40.000 Zulassungen.

In dem Schreiben an die Minister verwies Polenz darauf, dass im Kreis Warendorf für die Autokennzeichen des Kreises bereits so verfahren würde. Er sprach sich für eine entsprechende Gesetzesänderung aus, damit auch Kunden anderer Kreise und Städte von dieser Zulassungsmöglichkeit Gebrauch machen könnten und bat die beiden Minister darum, zur Umsetzung dieses Vorschlages die notwendigen Initiativen zu ergreifen.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Ab Montag, 1. Dezember, sind in Münster viele Ampeln nachts wieder an. An allen Kreuzungen mit mehreren Fahrspuren für eine Fahrtrichtung und an so genannten Unfallhäufungsstellen im Stadtgebiet sind die Ampeln auf 24-Stunden-Betrieb geschaltet. Ziel ist es, die Unfallzahlen zu senken und vor allem schwere Unfälle mit Verletzten zu…
  • Die Stadt ist nicht dazu verpflichtet, alle Straßen und Wege in einem völlig gefahrlosen Zustand zu halten, heißt es in einem Urteil des Oberlandesgerichts Jena. Das kann für Fußgänger  bei einem Sturz schwere Folgen haben.
  • Münster (SMS) Im Vorfeld der Umgestaltung des Marktplatzes in Wolbeck muss das Tiefbauamt im Februar dort wie auch im Kreuzungsbereich Hiltruper Straße / Berler Kamp Bäume fällen und Rodungsarbeiten durchführen lassen. Wegen der Arbeiten kann es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen kommen.
  • Die Anpassung der Schleusen des Dortmund-Ems-Kanals, die sechsstreifige Erweiterung der A1 zwischen dem Autobahnkreuz Münster Süd und der Anschlussstelle Münster Nord sowie die vierstreifige Erweiterung der B 51 (Lütkenbecker Weg – L 843) sind in den „Investitionsrahmenplan für die Verkehrsinfrastruktur des Bundes für den Zeitraum 2006 bis 2010“ des Bundesverkehrsministeriums…
  • Fast 50 Teilnehmer besuchten am Samstag mit der Ortsunion Wolbeck den Flughafen Münster-Osnabrück (FMO), begleitet von Theo Mooren. Der Schriftführer und agile Mann für Öffentlichkeitsarbeit, mit einer Ratsherren-Kandidatur auf Münster-Ebene gescheitert, machte auch an dieser Stelle klar, dass er der Ortsunion den Rücken kehren wird. Er werde auch in Zukunft…
Follow by Email
RSS