Pfarrerin Ulrike Krüger nach 35 Jahren in Apostel-Kirchengemeinde Münster entpflichtet

Pfarrerin Ulrike Krüger nach 35 Jahren in Apostel-Kirchengemeinde Münster entpflichtet
Pfarrerin Ulrike Krüger in der Apostelkirche bei ihrer Verabschiedung am 20. Sonntag nach Trinitatis am 25.10.2020. Foto: A. Hasenkamp.

Zuletzt aktualisiert 28. Oktober 2020 (zuerst 25. Oktober 2020).

Münster (Von Andreas Hasenkamp). 35 Jahre war Pfarrerin Ulrike Krüger in der Evangelischen Apostel-Kirchengemeinde aktiv, wurde dort ausgebildet und wurde Pfarrerin. Am Sonntag wurde Pfarrerin Ulrike Krüger mit Musik und in Anwesenheit ihrer Enkelkinder in der Apostelkirche entpflichtet.

Pfarrerin Ulrike Krüger ein „Glücksfall“ nicht nur für die Gemeinde

Krüger sei ein „Glücksfall“ für die Gemeinde, aber auch für den Kirchenkreis – und den Superintendenten, sagte Superintendent Holger Erdmann am Sonntag. Sie habe Sorgfalt bewiesen, Struktur, kollegial gearbeitet, und Menschenliebe gelebt. Als erste Frau in der Evangelischen Apostel-Kirchengemeinde habe sie „neue Wege beschritten und auch Maßstäbe gesetzt“, immer in dem Bewusstsein, „in eine Gemeinschaft hineingestellt“ zu sein.

Pfarrer Heinrich Kandzi hob vier Punkte an ihr hervor: Sie sei „nah an den Menschen“ gewesen, habe Weitsicht gezeigt, auch die Gabe, vorausschauend Strukturen und Finanzen zu planen, sei neugierig gewesen von der Kunst bis zur offenen Jugendarbeit und „es war immer auch ein ökumenischer Blick, den man mit dir hatte.“ Krüger habe „ein breites Kreuz, wenn es sein muss.“

Im Namen der Mitarbeiter dankte ihr Küster Ralf Schulte.

„Es hat alles gepasst“, sagt Ulrike Krüger

Pfarrerin Ulrike Krüger in der Apostelkirche bei ihrer Verabschiedung am 20. Sonntag nach Trinitatis am 25.10.2020. Foto: A. Hasenkamp.
Pfarrerin Ulrike Krüger in der Apostelkirche nach ihrer Entpflichtung am Ambo am 25.10.2020. Foto: A. Hasenkamp.

Nach ihrer Ausbildung in der Gemeinde erhielt Ulrike Krüger ihre erste Pfarrstelle ebenfalls dort und wechselt in 35 Jahren nicht. Das sei „ungewöhnlich“, sagte sie den WN, aber: „Es hat alles gepasst.“
„Ich bin dankbar und ich bin erleichtert.“ Mit Sorge blickt sie in die Zukunft der Kirche: „Kurzfristig sind wir gut aufgestellt.“

Musik und Gäste in der Apostelkirche zur Entpflichtung

Musiker im Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrerin Ulrike Krüger.
Musiker im Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrerin Ulrike Krüger.

Während die Gottesdienst-Teilnehmer sich stimmlich nur am Sprechen des Psalm-Texts beteiligen konnten, sang die Vokalgruppe der Kantorei. Ariane Oeynhausen spielte das Cello und sang „Old and Wise“ von Alan Parsons Project 1982, Detlev Roode spielte Klavier und Konrad Paul die Orgel.
Ebenfalls teil an der Entpflichtung in der unter Corona-Bedingungen vollen Kirche nahmen Pfarrer Friedrich Stahlhut und der zukünftige Pfarrer und Nachfolger Krügers, Dr. Christoph Nooke. Er wird am 29. November offiziell eingeführt.

Verwandte Inhalte:

  • Missbrauchsfälle im Bistum Münster zwischen 1945 und 2018: Forscher präsentieren Zwischenergebnisse Seit gut einem Jahr arbeiten Wissenschaftler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) Umfang und Qualität sexualisierter Gewalt durch Priester und Diakone des Bistums Münster zwischen 1945 und der Gegenwart historisch auf. Das fünfköpfige Forscherteam, das die beiden Historiker Prof. Dr.…
  • Für den Diakonat der FrauMünster. Eine Frau darf nicht Diakonin sein in der katholischen Kirche: Dies zu ändern, dafür sprach sich der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Professor Dr. Thomas Sternberg am Freitag bei der zentralen Feier der bundesweiten Feier des Tags der Diakonin in der Petri-Kirche aus. Wenn die Kirche den Zölibat…
  • Aktive kfd-Gruppen, aber der Nachwuchs "kleckert" nurMünster. Die vielen Stuhlreihen vor der Bühne auf dem Domplatz sind noch fast leer am Sonntagmorgen, die kfd aus Rhede schaut sich um, während neben ihr eine Helferin einer zufällig vorbeikommenden Gruppe von Touristen vom Jubiläumsprogramm erzählt, das das Jubiläums-Jahr der kfd beendet. In Rhede gebe es nach wie vor…
  • Kirchorte von St. Nikolaus Münster St. Ida, GremmendorfSt. Agatha, Angelmodde-DorfSt. Bernhard, Angelmodde-WestSt. Nikolaus Wolbeck St. Nikolaus Münster – Katholische Kirchengemeindest-nikolaus-muenster.de Rubriken zum Thema St. Nikolaus Münster Beiträge zum Thema St. Nikolaus Münster: Blick von der Orgel-Empore auf den Gang mit Abstands-Streifen vor dem heruntergelassenen KreuzBildnis der Mutter Gottes mit ihrem…
  • kfd im Bistum Münster feiert Jubiläum auf dem DomplatzMünster. Offiziell geht es noch gar nicht los beim Jubiläum der kfd auf dem Domplatz, da singen schon hunderte mit Bea Nyga. Das Treffen von offiziell geschätzt 4000 Frauen zum 100. Jubiläum der kfd, gegründet als „Bruderschaften christlicher Mütter“, fand bei Sonnenschein am Sonntag viel Zuspruch. Die Stuhlreihen sind weitgehend…