Segnung für Paare in St. Nikolaus Münster

Segnung für Paare in St. Nikolaus Münster
Pfarrer Jörg Hagemann segnet eines von über 30 Paaren in St. Nikolaus.

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 31. Mai 2015 (zuerst 24. Mai 2015).

Münster-Wolbeck. Zum Segnungs-Gottesdienst für Paare hatte die Gemeinde St. Nikolaus am Pfingssonntag eingeladen und gut 30 Paare waren zur Paarsegnung in die Wolbecker Kirche gekommen, junge und ältere, frisch und lange verheiratete. Pfarrer Jörg Hagemann betonte zum Sakrament der Ehe: „Jedes Sakrament, dass wir feiern, ist ein Ausdruck des Ja zu den Menschen. Gott lädt ein und sagt: Ich komme zu euch“. Jedes Paar ging gemeinsam nach vorn, um sich segnen zu lassen.

Paarsegnung von Musik begleitet

So lang war die Schlange für die , dass die Musik von der Empore auch hier sehr willkommen war. Die Gemeinde St. Nikolaus Münster hatte Annette Richter-Westermann als Sängerin gewonnen, Thorsten Schwarte spielte die Orgel.

Besonders eingeladen waren die Paare, die seit Pfingsten 2014 geheiratet oder ein Ehe-Jubiläum hatten. „Wir denken aber auch an die, die enttäuscht auseinander gegangen sind“, hieß es in einer Fürbitte.
Viele blieben noch auf einen Plausch beim kleinen Sekt-Empfang.