Osterferien im Ausland: Pass oder Ausweis noch gültig?

Münster.  Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Bürgerangelegenheiten kennen die Hektik, die bei vielen ausbricht, wenn sich kurz vor der Abreise herausstellt, dass der unbedingt benötigte Reisepass oder Personalausweis ungültig ist. „Wer sich unnötigen Ärger ersparen will, der sollte jetzt rechtzeitig vor Beginn der ersten großen Ferienreisewelle in diesem Jahr die Gültigkeit seiner Ausweisdokumente überprüfen“, empfiehlt Alois Weihermann, Chef des Amtes für Bürgerangelegenheiten. Schließlich müssen die Bearbeitungszeiten bei der Bundesdruckerei in Berlin eingeplant werden.

Amt für Bürgerangelegenheiten rät: Dokumente für die Reise rechtzeitig prüfen

„Vor einigen Wochen waren noch rund 5000 Münsteranerinnen und Münsteraner ohne gültigen Ausweis“, berichtet der Bürgeramtschef. „Wir haben sie alle angeschrieben und auf ihre Ausweispflicht hingewiesen. Fast die Hälfte meldete sich anschließend bei uns, um einen neuen Ausweis oder Reisepass zu beantragen.“ Aber rund 2800 Personen sind zurzeit immer noch ohne gültige Ausweispapiere.
Alle Deutschen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, müssen im Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sein. Beantragt werden können die Ausweisdokumente in den Bürgerbüros im Stadthaus 1 an der Klemensstraße und in den Stadtteilen. Mitgebracht werden muss der alte Ausweis oder Pass, auch wenn er ungültig ist. Außerdem wird ein aktuelles Foto benötigt, auf dem das Gesicht gut erkennbar und gut ausgeleuchtet ist. Der Antrag kann nur persönlich gestellt werden.

Ein Personalausweis ist zehn Jahre gültig, bei Personen unter 24 Jahren nur fünf Jahre. Er kostet im Regelfall acht Euro, ist aber für unter 21-jährige, die erstmals einen Ausweis beantragen, gebührenfrei.
Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im zentralen Bürgerbüro Mitte (Tel. 4 92-33 33) sowie in den Bürgerbüros und Bezirksverwaltungen in den Stadtteilen. Außerdem stehen Informationen in Münsters Stadtnetz unter www.muenster.de/stadt/buergeramt bereit.