“Offene Bücherregale” für Kinder in Flüchtlingseinrichtungen

Münster (SMS) Die Resonanz war überwältigend: Nachdem die Stadtbücherei vor einiger Zeit um Kinderbuchspenden für “offene Bücherregale” in zwei Gievenbecker Flüchtlingseinrichtungen gebeten hatte, brachten zahlreiche Münsteranerinnen und Münsteraner aussortierte, aber gut erhaltene Bücher zum Alten Steinweg. Sogar aus Berlin trafen dort einige Pakete ein. Inzwischen stehen in der Oxford-Kaserne und in der Unterkunft an der Gronowski-Straße gut gefüllte Regale, so dass die Kinder in die Welten der Bilderbücher, der reich illustrierten Sachbücher, der Spiele und Lexika eintauchen können.

Weitere Interessenten für ‘offene Bücherregale’

Beendet ist die Aktion damit aber nicht: Die Stadtbücherei sammelt weiter! “Es haben sich mehrere Einrichtungen bei uns gemeldet und ihr Interesse an den ‘offenen Bücherregalen’ bekundet”, berichtet Andrea Kreuzheck. “Für einige kleinere Einrichtungen sind die Kisten schon gepackt worden.” Mitglieder des Freundeskreises der Stadtbücherei betreuen die Regale vor Ort. Sie sorgen bei Bedarf für Nachschub oder sortieren beschädigte Medien aus.
Für weitere Bücher- und Spielspenden stehen im Eingangsbereich der Stadtbücherei am Alten Steinweg große Wannen bereit (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr). Besonders willkommen sind Bilderbücher, Wörterbücher und  Bücher fürs erste Lesealter.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*