Öffnungszeiten für Altweiberfastnacht 2009 und Rosenmontag in Münster

Münster. Altweiberfastnacht übernehmen die närrischen Weiber das Kommando in der Stadtverwaltung. Deshalb fallen die Sprechstunden am Donnerstagnachmittag (19. Februar) aus. Um 14 Uhr werden die Türen fest verschlossen. Die Spätsprechstunden werden auf Mittwoch vorgezogen. Am Rosenmontag (23. Februar) bleiben die städtischen Büros und Dienststellen komplett geschlossen.

Altweiber in Münster 2009

Auch die Bezirksverwaltung Nord in Kinderhaus und das Bürgerbüro Nord bleiben am Donnerstagnachmittag geschlossen. Die Nachmittagssprechstunden werden bereits am Mittwoch angeboten. Der Infotreff und die Büros der Volkshochschule sind an Altweiberfastnacht ab 14 Uhr geschlossen. Der Infotreff ist am Mittwoch, 18. Februar, bis 18 Uhr geöffnet. Rosenmontag ist die VHS geschlossen, es finden keine Veranstaltungen statt. Auch die Stadtbücherei mit ihren Zweigstellen und der Autobücherei ist Rosenmontag geschlossen.

Die Hallenbäder Kinderhaus und Wolbeck laden Rosenmontag zum Schwimmspaß ein. Beide sind von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Alle anderen Hallenbäder bleiben an diesem Tag geschlossen ebenso wie die städtischen Sporthallen.

Müllabfuhr Altweiberfastnacht und Rosenmontag wie gewohnt

Die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) weisen darauf hin, dass es an Altweiberfastnacht keine Terminänderungen für die Müll- und Sperrgutabfuhr gibt. Die Recyclinghöfe in Roxel, Gievenbeck und an der Eulerstraße sowie das Entsorgungszentrum Münster, Zum Heidehof 81, öffnen wie üblich. Auch am Rosenmontag in Münster werden die Abfalltonnen und die Gelben Säcke in den Montagsbezirken planmäßig abgeholt. Nur die Sperrgutabfuhr fällt Rosenmontag ersatzlos aus. Die Recyclinghöfe und das Entsorgungszentrum bleiben an diesem Tag geschlossen.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*