Neues Wohngebiet in Amelsbüren Informationsveranstaltung am Mittwoch, 11. Januar, in Münster-Amelsbüren

Münster (SMS) Am Mittwoch, 11. Januar, informiert das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung ab 18.30 Uhr im „Alten Gasthaus Freitag“ über das Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans für den nordöstlichen Siedlungsrand von Amelsbüren. Ziele und Auswirkungen der Planung werden ausführlich erläutert.

Pläne vorab auch im Stadtportal

Nördlich der Straße Am Dornbusch soll ein neues Wohnquartier entstehen. Das zurzeit landwirtschaftlich genutzte Gelände soll mit rund 150 Wohneinheiten bebaut werden. Es soll eine Mischung aus Ein- und Mehrfamilienhäusern entstehen, die in ein- bis zweigeschossiger Bauweise errichtet werden. Außerdem sind eine Kindertagesstätte und ein öffentlicher Spielplatz geplant.

Zu der Informations- und Diskussionsveranstaltung über das Baugebiet in Amelsbüren sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Wer sich bereits vorab informieren möchte, kann die Planungsunterlagen ab Mittwoch, 4. Januar, im Kundenzentrum im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 (Mo – Mi 8 – 16 Uhr, Do 8 – 18 Uhr, Fr 8 – 13 Uhr) oder im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung einsehen.

(Visited 110 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Tagesmütter fit für Kinderbetreuung
Über Andreas Hasenkamp 6469 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*