Neues Umwelt-Malbuch: Kostenlose Hefte in der Umweltberatung im Stadthaus 3 erhältlich

Münster.  Wie lässt sich Müll vermeiden und Abfall sinnvoll trennen? Was ist Recycling und warum ist Gewässerschutz so wichtig? Spielerisch und leicht verständlich vermittelt das neue Umwelt-Malbuch des städtischen Amtes für Grünflächen und Umweltschutz Antworten auf diese Fragen.

{xtypo_dropcap}D{/xtypo_dropcap}ie kostenlosen Hefte sind, solange der Vorrat reicht, in der Umweltberatung im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33, zu bekommen (Öffnungszeiten: montags bis mittwochs 8 bis 16 Uhr, donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 13 Uhr). Gerne stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch Gruppensätze für Kindergärten oder Grundschulen zusammen. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 10.10.2007 mit.

{xtypo_quote_right}Kinder, wie alle, die der Natur noch näher stehen, glauben ans Weiterleben, es komme, was da wolle, und sie werden schon recht haben.
[Wilhelm Busch, (1832 – 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller]{/xtypo_quote_right}Das Projekt ermöglicht haben mehr als 170 engagierte Unternehmen aus der Region, die die kompletten Herstellungskosten übernommen haben. Auf diese Weise konnte das Amt für Grünflächen und Umweltschutz jetzt bereits zum vierten Mal ein kostenloses Umwelt-Malbuch auf den Markt bringen. In Zusammenarbeit mit einer Werbeagentur sind auch diesmal wieder lebendige Illustrationen entstanden, die durch kurze, einprägsame Reime ergänzt werden. Dabei knüpfen Bilder und Texte unmittelbar an die kindliche Erlebniswelt an.

(Visited 71 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Energie-Label muss verständlich bleiben

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*