Neue Grundstücke an der Werse in Angelmodde

Münster.- In Angelmodde sollen weitere Wohngrundstücke an der Werse entstehen. Geplant sind vier Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser westlich der Uferstraße in Höhe der Häuser Nummer 8 bis 14, die in einem ausreichenden Abstand zum Werseufer bebaut würden. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 12.05.2005 mit.

Hierfür wird ein Bebauungsplan aufgestellt und der Flächennutzungsplan entsprechend geändert. Die Ziele der Planung erläutern Vertreter des Stadtplanungsamtes bei einer Bürgeranhörung am Montag, 7. März, um 19.45 Uhr in der Aula des Schulzentrums Wolbeck, Von-Holte-Straße 56.

Wer sich bereits vor der Bürgeranhörung informieren möchte, kann die Planungsunterlagen ab Montag, 28. Februar im Stadtnetz publikom unter www.muenster.de/stadt/stadtplanung "Baugebiete und Offenlegungen" studieren oder im Kundenzentrum Planen – Bauen – Umwelt im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 einsehen (montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr).

(Visited 100 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Friedens-Kirchengemeinde Angelmodde (Münster)
Über Andreas Hasenkamp 6507 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*