Neue Ampelanlagen an der Hafenstraße in Münster Sicherer Übergang zum Fernreisebusbahnhof / Tiefbauamt ersetzt Steuergeräte

Münster (SMS) Das Tiefbauamt setzt sein Projekt „alt gegen neu“ fort. Aktuell erneuert es drei in die Jahre gekommene Lichtsignalanlagen an der Hafenstraße. Der Austausch der Ampelanlage an der Kreuzung Hafenstraße / Von-Steuben-Straße ist gerade abgeschlossen. In dieser Woche (ab 29. Februar) folgen die Arbeiten für eine Anlage in Höhe Hafenstraße / Kleine Bahnhofstraße. Dort wird es eine zweite Fußgängerfurt mit Ampel geben, so dass der Fernreisebusbahnhof sicherer erreicht werden kann.

LEDs für Lichtsignalanlagen / Neue Signale von Neutor bis Bahnhof

Anschließend erhält die Ampelanlage an der Hafenstraße / Einmündung Engelstraße ein neues Steuergerät und LED-Signale. Mit Abschluss dieser Arbeiten hat das Tiefbauamt in den letzten Monaten 18 Lichtsignalanlagen vom Neutor bis zum Landeshaus und im Bahnhofsbereich erneuert. Im April folgen dann zuletzt die Ampelanlagen an den beiden großen Kreuzungen am Landeshaus. Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer schon jetzt, sich auf kurzzeitige Behinderungen beim Aufbau der provisorischen Ampeln einzustellen. Die sorgen dann während der Umrüstungsarbeiten für die Verkehrssicherheit. Im Herbst geht es dann an der Warendorfer Straße und dem Hohenzollernring weiter mit der Aktion „alt gegen neu“.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster (SMS) Auch die Kfz-Zulassungsstelle Münster  ist vom Unwetter Ende Juli 2014  schwer getroffen und hält seitdem mit beschränkten Möglichkeiten den Betrieb in der Stadthausgalerie am Platz des Westfälischen Friedens (Stadthaus 1) auf engem Raum aufrecht. Vielen Münsteranerinnen und Münsteranern wurde dort gerade in den ersten Tagen nach dem Starkregen…
  • Münster. Dirk Lohaus, zurzeit noch Leiter der Bauaufsicht bei der Stadt Herford, wird neuer Leiter des Bauordnungsamtes der Stadt Münster. Das hat Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann auf einstimmige Empfehlung einer Auswahlkommission entschieden, der sich vier Bewerber vorgestellt hatten. Dipl.-Ing. Lohaus (41) hat an der RWTH Aachen Städtebau studiert. Anschließend absolvierte…
  • Münster (SMS) Wo sind städtische Ausgaben verzichtbar? Wo könnte die Stadt zusätzliche Einnahmen erzielen? In der vierten Runde des Bürgerhaushaltes werden dafür Vorschläge gesucht - schriftlich, am Telefon und im städtischen Internetportal (www.buergerhaushalt.stadt-muenster.de). Auch auf den Wochenmärkten können Münsteranerinnen und Münsteraner die Frage „Wie und wo kann man Geld sparen?“…
  • Münster.  Je eine Rolle mit 30 Gelben Säcken bekommt jeder Haushalt in Münster ab Montag (8. Januar) bis zum 27. Januar vor die Tür gelegt. 30 Säcke entsprechen dem durchschnittlichen Jahresbedarf einer vierköpfigen Familie. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 05.01.2007 mit. Immer wieder kommt es…
  • Bundesumweltminister Norbert Röttgen soll neuer Landesvorsitzender der CDU in Nordrhein-Westfalen werden. Röttgen setzte sich bei der Mitgliederbefragung im CDU-Landesverband NRW gegen den früheren NRW-Integrationsminister Armin Laschet durch.
Follow by Email
RSS