Nächste drupa kommt 2020 Internationale Fachmesse für print und crossmedia solutions vom 23. Juni bis 3. Juli 2020 in Düsseldorf

Nächste drupa kommt 2020 Internationale Fachmesse für print und crossmedia solutions vom 23. Juni bis 3. Juli 2020 in Düsseldorf
Besucher der drupa 2016 strömen durch die Eingangshalle Nord. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Die drupa, die weltweit größte und wichtigste Fachmesse für print und crossmedia solutions bleibt beim bewährten Vier-Jahres-Turnus und wird von Dienstag, dem 23. Juni, bis Freitag, den 3. Juli, 2020 wieder in Düsseldorf stattfinden. Damit trage die Messe Düsseldorf den zahlreichen Wünschen aus der ausstellenden Industrie Rechnung, teilt die Messe am 7.6.2016 mit.
„Die aktuelle drupa, die schon jetzt von herausragenden Geschäftsabschlüssen und einem positiven Spirit geprägt ist, hat eines sehr deutlich gemacht: Ihr Alleinstellungsmerkmal sind die Produktionsanlagen, die vollständig in Betrieb sind“, erläutert Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf. „Das macht unter anderem die Einzigartigkeit der drupa aus. Genau dieses Investment –  so haben uns viele Vertreter der Ausstellerschaft in den letzten Tagen hier versichert – wollen sie auch in Zukunft auf und mit der drupa, ihrer internationalen Branchenplattform Nr. 1, realisieren. Ganz im Sinne unserer Kunden und der internationalen Märkte bleibt die drupa damit im Vier-Jahres-Turnus.“

Bestens bewährt haben sich die Neupositionierung der drupa 2016, ihre Fokussierung auf die Zukunftsthemen sowie die Verkürzung der Laufzeit auf elf Tage. Die drupa 2016 läuft noch bis zum 10. Juni. 1.837 Aussteller aus 54 Ländern präsentieren derzeit in den 19 Düsseldorfer Messehallen ihre Innovationen und Anwendungen für print und crossmedia solutions.
Rund 200.000 Besucher aus 183 Ländern haben die weltweit größte und wichtigste Messe der Druck- und Medienbranche seit dem ersten Messetag besucht. Ausgesprochen hoch ist bisher auch der Anteil der Besucher aus aller Welt: 78 Prozent kommen aus dem Ausland.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Viele Mitmach-Angebote bei Jubiläums-Themen der BASF in HiltrupMünster-Hiltrup. „So viel Zulauf hatte ich nicht erwartet“, freut sich Gerlind Giese, kaufmännische Ausbildungsleiterin im Ausbildungsgebäude der Azubis der BASF Coatings. Beim Fest für Mitarbeiter und ihre Familien zum 150. Jubiläum der BASF am Samstag zogen Gäste in Schlangen durchs Treppenhaus, hinein in Laboratorien und andere Räume: Dort zeigten Azubis…
  • Wie ein mögliches Konjunkturpaket zur Überwindung der Corona-Krise aussehen könnte, beschreibt der Sachverständigenrat in einem Beitrag, der am 22. Mai 2020 in der Süddeutschen Zeitung erschienen ist. Den vollständigen Text finden Sie unter sueddeutsche.de oder hier als pdf zum Download.
  • 21.04.2008. Der Beschäftigungsanstieg in Münster bleibt landesweit spitze: Zwischen Juni 2006 und Juni 2007 wuchs die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Westfalenmetropole um 3082 auf insgesamt 133.399 an. Erneuter Beschäftigungszuwachs um 2,4 Prozent Arbeitsplatz  Dies bedeutet laut Statistik der Arbeitsagentur ein Plus von 2,4 Prozent. Unter allen kreisfreien Städten…
  • Münster. Die Position kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in der EU soll gestärkt werden. Hierzu hat die Europäische Kommission eine Beratung auf Regierungsebene eingeleitet, teilt die WFM Münster am 31.03.2008 mit. Europäische Regelung für KMU Diese soll bis Juni 2008 eine europäische Regelung für KMU, die „Small Business Act“, erarbeiten.…
  • Münster. Um Münster auf die neue Förderpolitik des Landes NRW („Stärken stärken“) und die Wettbewerbsverfahren bei Projektförderungen vorzubereiten, hatte die Wirtschaftsförderung Münster (WFM) im Jahr 2007 bei der Prognos AG eine Analyse zu den Kompetenzfeldern des Standorts mit in Auftrag gegeben. Erste Erfolge dieser sogenannten „Clusterbildung“ sind nun bereits zu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS