Nachernten und Lebensmittel retten

Europäische Woche der Abfallvermeidung: „fairTEiLBAR“, Immanuel-Kant-Gymnasium und AWM engagieren sich gemeinsam

Münster (SMS) Zusammen mit der „fairTEiLBAR“ und dem Immanuel-Kant-Gymnasium in Hiltrup starten die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) eine Aktion, um Lebensmittel zu retten. Oft bleibt nach der Erntezeit noch jede Menge Gemüse auf den Feldern – vielleicht entspricht die Größe nicht der EU-Norm, vielleicht gibt´s den einen oder anderen kleinen „Schönheitsfehler“. Obwohl absolut genießbar ist das Gemüse dann für den Verkauf im Handel nicht geeignet.

Janis Matheja und ihr Team von der „fairTEiLBAR“ (www.fairteilbar-muenster.de) wollen das nicht hinnehmen. Die Kooperationspartner der AWM retten durch Nachernte auf den Feldern regelmäßig diese „Abfälle, die man nicht sieht“ und bieten sie in ihrem Ladenlokal an. Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV) hätte die Klasse 5 a des Immanuel-Kant-Gymnasiums das Team diesmal gerne bei einer der Nachernten tatkräftig unterstützt. Die Corona-Pandemie hat den Schülerinnen und Schülern leider einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber sie werden sich weiter intensiv mit dem Thema befassen. AWM-Nachhaltigkeitspädagogin Tina Mai hat eine bunte Gemüsemischung für die Klasse nachgeerntet, die nun als Anschauungsmaterial im Unterricht eingesetzt werden kann.

Warum schafft es das Gemüse nicht mehr auf die Ladentheke? Was kann jeder und jede gegen Lebensmittelverschwendung konkret unternehmen? Diese Fragen stehen sowohl im Biologieunterricht als auch im Politikunterricht im Fokus. Die Ergebnisse der Unterrichtsarbeit werden für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 des Kant-Gymnasiums in einer Fotoausstellung und auf Postern im Forum präsentiert.

Hintergrund: Europas größte Kommunikationskampagne rund um die Themen Abfallvermeidung und Wiederverwendung findet vom 21. bis zum 29. November statt. Das Jahresmotto 2020: „Invisible Waste: Abfälle, die wir nicht sehen – schau genau hin!“ Zu „unsichtbaren Abfällen“ gehören beispielsweise Produktionsabfälle, Mikroplastik und Lebensmittelabfälle.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Kant-Gymnasium verbannt BrötchentütenMünster (SMS) Zum Auftakt der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV) hat das Kant-Gymnasium in Kooperation mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM) eine Aktion zur Vermeidung von Verpackungsabfällen gestartet. Jeden Morgen gehen viele Brötchen über die Theke der schuleigenen Bäckerei, verpackt in Papiertüten. Unter dem Motto "Wir haben das Problem erKANnT" werden…
  • Abi-Gag 2017 am Gymnasium WolbeckMünster-Wolbeck. Abi-Gag in am Gymnasium Wolbeck: Ein echter roter Teppich führt geradewegs auf die Bühne zu, auf der Dutzende angehende Abiturienten stehen, links von ihnen wartet ein weißer Foto-Hintergrund à la Filmfestspiele in Cannes, über ihnen steht weiß auf dunkelgrau auf einem Plakat: „ABIWOOD – Stolz wie Oscar“. Gegenüber Cannes…
  • 134: Starker Abitur-Jahrgang verlässt Gymnasium WolbeckMünster-Hiltrup. Zügig doch mit Stil und Rosen erhielten am Mittwoch über 100 Schüler des Gymnasiums Wolbeck ihre Abitur-Zeugnisse in der Stadthalle Hiltrup. 155 waren gestartet, sagte die Schulleiterin Edith Verweyen-Hackmann, 134 erreichten dieses Ziel. „ABIsoncrusoe – zwölf Jahre warten auf Freitag“ lautete das Motto der Abiturientia, das ambivalent und mit…
  • Wer in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums Wolbeck wechseln will, wird sich für die zwei Informationsveranstaltungen interessieren, die das Gymnasium am 22. und 23. Februar anbietet. Die erste richtet sich an Eltern, die zweite an Schüler. Am Donnerstag, dem 22. Februar 2007 wird um 19:30 Uhr im Pädagogischen Zentrum im…
  • Am Mittwoch, 18.Januar, findet um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für die Eltern der zukünftigen Fünftklässler im Pädagogischen Zentrum des Schulzentrums statt. Für Freitag, 20. Januar, sind Eltern und Schüler/innen herzlich zum Tag der offenen Tür um 16.00 Uhr eingeladen. Am  Mittwoch, 25.01.2012, wird um 19.30 Uhr über den bilingualen Zweig…
Follow by Email
RSS