Musiktheater des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums zeigt Offenbach-Oper

Münster-Hiltrup. Am Mittwochabend zeigte das Musiktheater am Kardinal-von-Galen-Gymnasium in Hiltrup das Theaterstück „Die Banditen“, frei nach Henri Meilhac, Ludovic Halévy und Jacques Offenbach. Das Bauern-Mädchen Fragoletta, eine von etlichen schön ausgefüllten Hauptrollen, kommt vom Hühnerrupfen zum vermeintlich lukrativen Räubern. Sie erbeutet vom Herzog einen Vertrag über ein Kunstwerk und drei Millionen – und Räuberhauptfrau Falsacappa hat eine famose Idee. ( Fotostrecke zum Musiktheater am KvG siehe unten )

Musiktheater am von Galen-Gymnasium

In den Trubel stoßen noch wundervoll affektierte Kunsthändler und ein unernstes Polizisten-Quartett. Daraus macht das Musiktheater am von Galen-Gymnasium in einer knappen Dreiviertelstunde ein beschwingtes Stück mit klarem roten Faden, vielen humorvollen Einfällen und Anleihen in der Gegenwart. Das kann sich im Bühnenbild mit Bäumen, selbst gemacht von der Klasse 7c, schön entfalten. Die Schauspieler der Jahrgangsstufen 6 und 7 wissen, was sie tun tun haben, ob mit dem Säbel, mit dem Schickimicki-Hut oder der Zwei-Groschen-Staatskasse. Die Aufführung verbindet Gesang und Musik, lässt das Orchester und Räubersänger unterstützen. Die etwas zaghaft singenden Ordnungshüter mit Gummiknüppel bläst das Orchester, elf Bläser und eine Violine, mit seiner Lautstärke glatt von der Bühne.

Schulleiter Dr. Heinrich Zopes dankte den Akteuren, auch denen hinter den Kulissen. Lob gab es auch für das Orchester, mehrheitlich Bläser. „Am Samstag war es o.k,“, so Musiklehrer Matthias Sauerland, „aber heute war es richtig gut“. Das Orchester sei in dieser Besetzung seit dem letzten Sommer zusammen.

Die gut 80 Gäste hatten sichtlich Spaß während der Aufführung und spendeten reichlich Applaus. Die Aufführungen im Gymnasium haben Tradition: 2003 zeigte die Schule Nosferatu, 2005 schon einmal Die Banditen, 2007 die satirische Oper „Die Piraten von Penzance“.

Für Text und Musikarrangement sorgte Johannes Dolezich, die Regie hatte Bart Hogenboom und die musikalische Leitung Matthias Sauerland.

Fotostrecke von Die Banditen im KvG in Hiltrup

 

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*