Musikalisch bereichert

Zuletzt aktualisiert 26. Dezember 2016 (zuerst 25. Dezember 2016).

Münster-Wolbeck. In den Gottesdiensten in Münster-Südost. bot sich am 1. Weihnachtstag musikalische Vielfalt. In St. Nikolaus sang im gut besuchten Gottesdienst erneut ein Projektchor; frisch und klar mischen sich Kinderstimmen in die Christmas Carrols der wohltemperierten, harmonischen Klänge von Sopran und Tenören, ergänzt vom Piano und einer munter im kräftigen Chor zwitschernden Flöte beim „Farewell, Maria“. Mehrere empfanden den gesamten Gottesdienst als besonders stimmig und bewegend.

In St. Bernhard erklang in der morgendlichen Messe ein Verwandter der Posaune, das Saxophon, gespielt von Guido Neumann, Bochum.