Münsters Wochenmarkt in der ersten Reihe

Münster. Strahlende Gesichter: Bürgermeisterin Karin Reismann  nahm in Dortmund von Hermann Henkel und Andreas Mattner von der Stiftung "Lebendige Stadt" eine Urkunde für Münsters Wochenmarkt entgegen. Münster hatte sich gemeinsam mit 103 Städten am Wettbewerb "Europas schönster Wochenmarkt" beteiligt.

Sieger ist der Grünmarkt in Nienburg. Anerkennungen erhielten außer Münster die Wochenmärkte in Bremen, Freiburg, Frankenberg und Wuppertal. Städte wie Hamburg, Dresden, Berlin oder Köln gingen leer aus. Münsters Wochenmarkt-Konzept sei auch für andere Kommunen interessant, befand die Jury. Beeindruckt hat sie, dass dieses Konzept von Stadtverwaltung, Handel, Universität und Marktbeschickern gemeinsam erarbeitet und fortgeschrieben wurde. Die Kooperationspartner waren bei der Preisverleihung durch Rita Westhoff und Wolfgang Hesse von der Interessengemeinschaft der Marktbeschicker sowie Fritz Schmücker von Münster Marketing und Horst Werner Koch vom Ordnungsamt vertreten.

(Visited 43 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*