NRW

Nordrhein-Westfalen ist ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Es ist das größte von Fläche und Bevölkerung her und ein wichtiger Bestandteil der deutschen Wirtschaft.

BfA begrüßt Sperrung der Albersloher Ortsdurchfahrt für externe LKW

Albersloh. „Die Bürger für Aktive Kommunalpolitik begrüßen die Entscheidung von Dr. Olaf Gericke ausdrücklich und wir danken den Mitgliedern der Initiative „LKW raus aus dem Dorf“ für ihre ehrenamtliche und unermüdliche Arbeit“, mit diesen Worten würdigt der B.f.A.-Fraktionsvorsitzende Hans Ulrich Menke den Beschluss des Warendorfer Landrats, den Albersloher Dorfkern für den auswärtigen LKW-Durchfahrtverkehr zu sperren. Und der B.f.A.-Fraktionsvorsitzende ergänzt: „Ohne die phänomenale Unterstützung der Menschen im Dorf wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Vielen Dank dafür an Alle“.Weiterlesen »BfA begrüßt Sperrung der Albersloher Ortsdurchfahrt für externe LKW

Gemeinsame Rad-Fußwege in Albersloh und Sendenhorst?

B.f.A. wünscht "Sicherheitsmaßnahmen für die schwachen Verkehrsteilnehmer"

Sendenhorst/Albersloh. „Der schwere Verkehrsunfall der 73-jährigen Radfahrerin, die am vergangenen Mittwoch am Sendenhorster Westtor unter die Räder eines Lkw geriet, führt uns wieder mal drastisch vor Augen“, so der Fraktionsvorsitzende der „BürgerInnen für Aktive Kommunalpolitik“ (B.f.A.), Hans Ulrich Menke, „dass wir dringend etwas für die schwachen Verkehrsteilnehmer in Sendenhorst und Albersloh tun müssen.Weiterlesen »Gemeinsame Rad-Fußwege in Albersloh und Sendenhorst?

Bitte auch familienfreundlich: B.f.A. zur Ansiedlung am Kohkamp

Sendenhorst-Albersloh. „Wir setzen uns dafür ein, dass die Kohkamp-Grundstücke für die rund 130 Einfamilienhäuser und ebenso die Wohnungen in den Mehrfamilienhäusern zu familienfreundlichen Konditionen vergeben werden“, das hatten die „BürgerInnen für Aktive Kommunalpolitik“ (B.f.A.) bereits bei ihrer Jahreshauptversammlung im Januar 2019 versprochen.Weiterlesen »Bitte auch familienfreundlich: B.f.A. zur Ansiedlung am Kohkamp

in St. Ambrosius in Ostbevern mit der Capella Loburgensis

Von der Zerrissenheit des Menschen

  • Telgte

Münster-Ostbevern. Zum Jahresschluss und zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkrieges war in St. Ambrosius die instrumentale „Prism Rhapsody“ und Karl Jenkins „The Armed Man – A Mass for Peace“ zu hören. Veranstaltet vom Kulturforum Ostbevern, besetzt mit der Nordwestdeutschen Philharmonie, der Capella Loburgensis undWeiterlesen »Von der Zerrissenheit des Menschen