Münster wirbt in den Niederlanden

Münster. Auf der "Vakantiebeurs" in Utrecht hatte ein neuer gemeinsamer Messestand der Regionen Münsterland, Osnabrücker Land, Grafschaft Bentheim und Südliches Emsland Premiere. Für Münster warben dort Claudia Jostmeier und Julia Hattrup von Münster Marketing mit Prospekten, Broschüren und in vielen Gesprächen.

Die benachbarten Regionen präsentieren sich seit Jahren mit dem Slogan "Geheim over de grens" ("Das Geheimnis hinter der Grenze") auf dem niederländischen Tourismusmarkt und der "Vakantiebeurs" als größter Reisemesse der Niederlande. Die Zusammenarbeit koordiniert das Projekt "Tourismusmarketing Grenzregion" der Euregio. Für Münster ist die Werbung in den Niederlanden außerordentlich wichtig. Gäste aus den Niederlanden stellen mit stetig steigenden Zahlen seit Jahren die größte Gruppe der ausländischen Besucher. Für das Jahr 2008 wurden bis November 23 745 Übernachtungen von niederländischen Besuchern verzeichnet.

(Visited 43 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Münsterland-Vertretung traf sich mit Europaminister

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*