Münster: Städtische Baugrundstücke im Überblick

Teilen heißt kümmern!

Münster. Ab Montag, 12. Januar, ergänzt das Amt für Immobilienmanagement die Angebotspalette des Kundenzentrums im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33. Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Immobilienverkehr bilden das Beratungsteam, das künftig montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr im Kundenzentrum über städtische Grundstücke und Immobilien informiert.

Aktuelle Infos über Baugrundstücke und Immobilien

Fragen zu Ankaufskonditionen, Preisen, Vertragsinhalten und Zahlungsmodalitäten lassen sich dort im persönlichen Gespräch klären. Telefonisch sind die Beraterinnen und Berater während der Öffnungszeiten unter 4 92-23 64 zu erreichen.Auch 2009 verkauft die Stadt wieder Baugrundstücke in verschiedenen Stadtteilen. Dazu gehören die Baugebiete an der Roxeler Straße / Schmeddingstraße, am Hohen Heckenweg, in Amelsbüren-Süd, Wolbeck und Hiltrup. Selbstverständlich gibt es im Kundenzentrum auch erste Informationen zu aktuellen Ausschreibungsobjekten, zu Mehrfamilienhausgrundstücken, Wohn- und Geschäftsimmobilien oder ehemaligen Hofanlagen. Auch wenn es um Bauplanungen oder Bauanträge geht, stehen im Kundenzentrum kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Kartenausschnitte und Auszüge aus dem Liegenschaftskataster hält die Katasterauskunft im Kundenzentrum bereit.

Informationen zu energiesparendem und ökologischem Bauen, zu umweltgerechter Altbausanierung und zu Förderprogrammen von Stadt, Land und Bund erhalten Interessierte in der Umweltberatung direkt nebenan.

shares