Münster: Raumerkundungen schon ausgebucht

Münster/Stadtentwicklung. Schon vor der Eröffnung am Freitag, 18. September, um 19 Uhr im Kiffe-Pavillon, stoßen die "Münstermorphosen" auf großes Interesse. Die vier Altstadt-Raumerkundungstouren sind bereits ausgebucht. Restplätze gibt es noch für zwei Baustellen-Besichtigungen, die am Dienstag, 22. September, um 17 Uhr auf die Baustelle des LWL-Landesmuseums und zum Rohbau des Parkhauses Alter Steinweg führen. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 15.09.2009 mit.

"Münstermorphosen" finden große Resonanz / Restplätze für Baustellen-Besichtigungen

Anmeldung: Münster-Information im Stadthaus 1, Tel. 4 92-27 10.Wer keinen Platz für eine Führung ergattern konnte, findet im Programm der "Münstermorphosen" vom 18. bis 26. September noch viele Angebote zum Mitmachen, Diskutieren und Entdecken. Beispiele: Münster-Modell und Ausstellung "Stadt Neu Lesen" im Kiffe-Pavillon, "Future Club", "Party Paradox", Präsentation "Stadtleben – Wohnen in der Stadt", "öffentliches Bücherregal", Stadtgespräch über "Hellhörige Schlafstadt kontra feiernde City" sowie mehrere Lichtprojekte. Alle Details stehen im Programmheft, das in der Münster-Information ausliegt und online im Stadtnetz muenster.de abgerufen werden kann.

(Visited 26 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Münster auf "Promenade der Ideen"
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*