Münster: Neuer Einzelhandel im Aaseemarkt Bebauungsplanentwurf für Aaseemarkt in Münster liegt ab 2. Mai öffentlich aus

Münster (SMS) Im nördlichen Teil des Aaseemarktes soll das Einzelhandelsangebot attraktiver werden. Hierzu hat die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der Westfälischen Bauindustrie (WBI) den vorhabenbezogene Bebauungsplan „Goerdelerstraße / Delpstraße / Von-Witzleben-Straße“ erarbeitet. Es ist geplant, das bestehende Gebäude abzureißen und durch einen neuen Lebensmittelmarkt mit ca. 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche sowie zusätzlichen Gastronomie- und Shop-Angeboten zu ersetzen.

 Informationen über Plan für Aaseemarkt-Einzelhandel auch im Internet

Bürgerinnen und Bürger können den Planentwurf zwischen dem 2. Mai und dem 2. Juni im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33, einsehen. Dort besteht auch die Möglichkeit, Stellungnahmen zur Planung abzugeben oder zur Niederschrift zu erklären. Im Internet finden sich mit Beginn der Offenlegung Informationen zur Planung unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung.

Mit der Umsetzung des Vorhabens wird die Funktion als Stadtteilzentrum der Aaseestadt gestärkt. Damit ist sowohl eine architektonische als auch eine städtebaulich-funktionale Neugestaltung des Quartiers verbunden. Zurzeit wird bereits das südlich an den Planungsbereich angrenzende Gebäude (Von-Witzleben-Straße 18-28) durch einen Neubau ersetzt. Dort entstehen für die ansässigen Arztpraxen Ersatzflächen, die bereits vor dem Abriss des Gebäudes im nördlichen Teil zur Verfügung stehen werden. Mit dem geplanten hochwertigen Architekturkonzept werden verbesserte barrierefreie Anbindungen geschaffen, öffentliche Anlagen und oberirdische Stellplätze werden optimiert.

Nachdem im vergangenen November die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit mit einer Informationsveranstaltung stattfand, erfolgt jetzt mit der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanentwurfs des Aaseemarkts in Münster die zweite Stufe der Bürgerbeteiligung.

(Visited 140 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Erfolgreiche Gründung: Faun aus Münster im Finale von „Store of the Year 2009"

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*