Münster: Maskenpflicht auf Spielplätzen entfällt

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 14. Juni 2021 (zuerst 10. Juni 2021).

Mehr als 400 Hinweisschilder werden zeitnah entfernt

Münster (SMS) Es sind nur drei Worte, die in der am gestrigen Abend aktualisierten Coronaschutzverordnung des Landes NRW gestrichen sind – dies aber dürfte zahlreiche Eltern und noch mehr Kinder erfreuen: Mit dem Wegfall der dort unter Paragraf 5 gelisteten Zeile „5. auf Spielplätzen und“ entfällt zugleich ab dem heutigen Donnerstag die Maskenpflicht auf den Spielplätzen im münsterschen Stadtgebiet.

Mehr als 400 Plakate und Hinweisschilder müssen nun vom Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit wieder abgebaut oder entfernt werden. Die Stadt Münster bittet um Verständnis, dass aufgrund der Kurzfristigkeit der Änderung dieses Vorhaben nicht überall zeitgleich gelingen kann. Somit können die Spielplätze wieder ohne Maske genutzt werden, auch wenn dort möglicherweise noch ein Warnschild die Maskenpflicht anzeigt.