Münster: Koalition stoppt Pläne für Guttermann-Gelände

Teilen heißt kümmern!

Münster/Einzelhandel. Nicht jeder Flächen-Wunsch der Discounter-Ketten wird überall erfüllt. So jetzt in Münster im Fall des Guttermann-Geländes.

Auf 2000 Quadratmetern wollte der Discounter Lidl am Schifffahrter Damm ansiedeln. Am heutigen Mittwoch stoppten CDU und FDP das Projekt.

Die Fraktionschefs der Koalitionsparteien gaben ihren Beschluss am Dienstagnachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt. Zur Begründung nannten sie Befürchtungen, dass der existierende Einzelhandel an der Warendorfer Straße gefährdet würde.