Münster hat zweitschönsten Weihnachtsmarkt

Zuletzt aktualisiert 2. Dezember 2015 (zuerst 21. Dezember 2006).

Münster.  Münster hat den zweitschönsten Weihnachtsmarkt in Deutschland. Es rangiert in der Gruppe der Großstädte hinter Dresden, gefolgt von Aachen auf Platz 3. Der Nürnberger Christkindlesmarkt erreicht Rang 6. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für vergleichende Städtemarktforschung der Fachhochschule Südwestfalen (Hagen) nach einem Bericht der "Welt".  Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 21.12.2006 mit.

Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf NRW-Kommunen. Der Blick richtet sich aber auch auf wichtige Weihnachtsmärkte in anderen Bundesländern. Dem Bericht zufolge befragten Studierende unter Leitung von Prof. Dr. Gunther Bamler in Fußgängerzonen insgesamt mehr als 11 000 Passanten nach ihren Vorlieben und Einschätzungen. Vor allem das Umfeld und die Atmosphäre der Weihnachtsmärkte waren entscheidend für den Sprung auf die vorderen Plätze.

Beleuchtung und hochwertige Angebote, Kinderbetreuung …

Das Ergebnis bestätigt die vielen Veranstalter und Akteure, die jedes Jahr in Münster ein dickes Adventspaket schnüren. Dazu gehören die zurückhaltend-stilvolle Festbeleuchtung und das hochwertige Angebot auf den Märkten ebenso wie Kultur und Kinderbetreuung, Gepäckbus-Service und Extra-Angebote für ÖPNV- und Pkw-Benutzer.

Gemeinschaftsinitiative von Eigentümern, Anwohnern und Kaufleuten der Altstadt

Die Grundzüge für das Konzept der Weihnachtsbeleuchtung wurden  schon in den Dreißigerjahren vom damaligen Heimatpfleger Theo Breider entwickelt. Ergebnis war eine Gemeinschaftsinitiative von Eigentümern, Anwohnern und Kaufleuten der Altstadt-Giebelhäuser. Sie beleuchten ihre Fenster mit warmem, indirektem Licht. Es taucht die Sandsteinfassaden in ansprechendes Streiflicht, das Gäste und Einwohner jedes Jahr aufs Neue fasziniert.

Beleuchtete Adelshöfe und Kirchen und die große Tanne auf dem Lambertikirchplatz ergänzen die festliche Illumination. Wer von außerhalb kommt, wird an Einfallstraßen und dem Promenadenring von mehr als fünfzig mit Lichterketten geschmückten Bäumen empfangen. "Die Finanzierung der Beleuchtung erfolgt größtenteils partnerschaftlich", so Bernadette Spinnen, Leiterin von Münster-Marketing. Münster-Marketing und anliegende Werbegemeinschaften tragen nach ihren Angaben die Kosten jeweils zur Hälfte.

Nutzen für Handel, Gastronomie und Hotel-Buchungen

Beliebte Weihnachtsmärkte sind ein Gewinn für das Stadtimage, für Handel, Gastronomie und nicht zuletzt die Hotels. Bernadette Spinnen: "An den Adventswochenenden ist Münster so gut wie ausgebucht."

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Wo gibt es in der Nähe der Weihnachtsmärkte Parkplätze und Toiletten für Behinderte? Die Koordinierungsstelle für Behindertenfragen im Sozialamt der Stadt hat zu solchen häufig gestellten Fragen Informationen für behinderte Menschen zusammengestellt. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 01.12.2006 mit. Ergebnis ist ein Infoblatt mit…
  • Münsters Weihnachtsmarkt ist einmalig: im historischen Ambiente der Altstadt erwarten fünf Märkte die Besucher. Eine dezente Beleuchtung lässt mit Eintritt der Dämmerung Kaufmannshäuser, Kirchen, Museen und barocke Adelspaläste im festlichen Glanz erstrahlen. Straßen und Plätze in vorweihnachtlicher Stimmung verführen zum Bummeln und Verweilen.Die Märkte sind nur wenige Minuten Fußweg von…
  • Weihnachtsmärkte in Münster: Vorentscheidung am Runden Tisch getroffenMünster (SMS) Die Stadt Münster und die Veranstalter der hiesigen Weihnachtsmärkte werden ein coronagemäßes und trotzdem attraktives Angebot zum Advent auf die Beine stellen. Weihnachtsmarkt "Rund ums Rathaus", an St. Lamberti, Kiepenkerl und Harsewinkelplatz Der dritte Runde Tisch am 2.10.2020 zu den Weihnachtsmärkten 2020 war zugleich ein vorentscheidender – demnach…
  • Münster.-  Eine große Werbekampagne aus Plakaten, Anzeigen, Faltblättern und Direktmailings wird wieder viele Tausend Besucher aus Westfalen, dem norddeutschen Raum und den Niederlanden auf die Weihnachtsmärkte in Münster locken. Ab Montag, 27. November, erstrahlt Münsters Innenstadt wieder im vorweihnachtlichen Glanz und lädt zu sechs Märkten und einem adventlichen Kulturprogramm ein.…
  • Treffpunkt und Kreativ-Schau: Wolbecker Weihnachtsmarkt auch 2013 gut besuchtMünster-Wolbeck. Auch der diesmal noch umfangreichere Lichterschmuck am und über dem Wolbecker Weihnachtsmarkt gefiel den Besuchern – diesmal waren es bei milder Kälte besonders viele. Von der „schäumenden Badebombe mit Shea-Butter“ haben sie es nicht weit bis zu den Windlichtern aus Beton, zu deren Anfertigung Edith Wortmann, eine von vielen…
Zum Thema.:  Elternalarm-Wochenende: Möblierungsexperimente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS