Münster: Gebäude der Stadt schließen vom 24.12.22 bis zum 01.01.2023

21. Dezember 2022 Aus Von Andreas Hasenkamp

Notdienste für einzelne Dienstleistungen / Städtische Bäder geschlossen

Münster (SMS). Um Energie zu sparen, schließt die Stadt Münster ihre Verwaltungsgebäude von Heiligabend, 24.12.2022, bis einschließlich Neujahr, 01.01.2023. Das Stadtmuseum, die Sporthalle Berg Fidel und das Theater Münster bleiben geöffnet. Die Abfuhrtermine der AWM bleiben wie veröffentlicht.

Fast alle anderen Einrichtungen der Stadt, auch die Stadthäuser 2 und 3 sowie alle städtischen Schwimmbäder bleiben vom 24.12.22 bis zum 1.1.2023 geschlossen.

Ebenfalls schließen die Stadtbücherei am Alten Steinweg und die Stadtteilbüchereien in diesem Zeitraum. Der Bücherbus fährt keine Haltestellen an. Die Stadtteilbüchereien öffnen wieder ab dem 2. Januar 2023 zu den üblichen Öffnungszeiten, die Stadtbücherei am Alten Steinweg am Dienstag, 3. Januar. Auch die Münster Information in der Heinrich-Brüning-Straße 7, die Information im historischen Rathaus und der Friedenssaal am Prinzipalmarkt 10 sind in diesem Zeitraum geschlossen. Die Information im historischen Rathaus und der Friedenssaal sind bis einschließlich 2.1.2023 geschlossen. 

Erreichbarkeit in Notfällen

In dringenden Fällen ist das Bürgerbüro vom 27. bis zum 30. Dezember jeweils in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12:30 Uhr unter 0251 / 492-3333 telefonisch erreichbar. Die Verwaltung bittet darum, abholbereite Dokumente (Pass oder Personalausweis) bis spätestens Freitag, 23.12.2022 oder erst im neuen Jahr abzuholen.

Für unaufschiebbare Angelegenheiten hat die Stadtverwaltung Notdienste in den Bereichen KfZ-Zulassungsstelle, JobCenter und Kommunale Ausländerbehörde eingerichtet. Weitere Auskünfte zu den Notdiensten und zur Erreichbarkeit können den Internetseiten der jeweiligen Verwaltungsstellen entnommen werden.

Die Verwaltung in Münster bleibt unter 0251 / 492-0 telefonisch erreichbar.