Mobile Bäume sorgen für mehr Grün in der Innenstadt von Münster

Mobile Bäume sorgen für mehr Grün in der Innenstadt von Münster
Passend zum Frühling stehen seit dieser Woche frisch beschnittene junge Bäume in der Königs- und der Frauenstraße. Die mobilen “Stadtbäume” hat die Stadt Münster über ein Förderprojekt des Landes NRW erhalten. Fotos: Heiner Witte/Münster Marketing/Stadt Münster.

Münster erhält „Stadtbäume“ aus NRW-Förderprojekt

Münster (SMS). Sie bringen mehr Grün und ein Stückchen mehr Natur zwischen die Häuserzeilen: Ab dieser Woche stellt die Stadt Münster rund 25 mobile „Stadtbäume“ in der Innenstadt auf. Sie stammen aus einem Förderprojekt des Landes NRW im Rahmen des Sofortprogramms zur Stärkung der Innenstädte, für das sich die Stadtverwaltung erfolgreich beworben hatte.

Pflanzkübeln aus Lärchenholz

In großen Pflanzkübeln aus Lärchenholz sollen die jungen Bäume temporär die Königsstraße, die Frauenstraße, den Verspoel und nach Möglichkeit den Alten Fischmarkt begrünen. Im ersten Schritt werden ab dieser Woche „Stadtbäume“ an der Königsstraße und der Frauenstraße platziert. Für die Pflege der Bäume sorgen das Land NRW und die Stadt gemeinsam.

Wie wichtig grüne und natürliche Räume, die zum Verweilen und Entschleunigen einladen, für eine attraktive Innenstadt sind, hat im letzten Jahr die Domplatz-Oase gezeigt: Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sie sich zum Lieblingsplatz unter Linden.

Straßen und Plätze der Innenstadt grüner machen

Die mobilen Bäume sind ein weiteres Projekt mit dem Ziel, Straßen und Plätze der Innenstadt grüner zu machen und ihnen mehr Aufenthaltsqualität zu verleihen sowie auszuprobieren, welche Wirkung die Bäume im Straßenraum entfalten.

Die „Stadtbäume“ sind zudem eine von vielen konkreten Maßnahmen im Rahmen des Zukunftskonzepts für die münstersche Innenstadt (INSEK). Weitere Informationen zum Konzept gibt es auf der Internetseite der Stadt Münster unter www.stadt-muenster.de/muenstersmittemachen.

Bilder: Passend zum Frühling stehen seit dieser Woche frisch beschnittene junge Bäume in der Königs- und der Frauenstraße. Die mobilen “Stadtbäume” hat die Stadt Münster über ein Förderprojekt des Landes NRW erhalten. Fotos: Heiner Witte/Münster Marketing/Stadt Münster.
Zum Thema.:  Parkzonen für E-Tretroller in der Innenstadt von Münster

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to save temporary file for atomic writing. in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:34 Stack trace: #0 /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(658): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/www/j2w-d...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 34