Mit Erwachsenen und Nachbarn feiern im FIZ St. Bernhard Kita mit reichem Programm zum "Tag der Nachbarn"

Mit Erwachsenen und Nachbarn feiern im FIZ St. Bernhard Kita mit reichem Programm zum "Tag der Nachbarn"
Tag der Nachbarn in der Kita neben dem KvG-Stift.

Zuletzt aktualisiert 28. Mai 2019 (zuerst 25. Mai 2019).

Münster-Angelmodde. Gut besucht war der „Tag der Nachbarn“ im Familienzentrum St. Bernhard, im Kindergarten neben dem Kardinal-von-Galen-Stift am Samstagnachmittag.

Einen Flohmarkt hatte das Team der Kita organisiert, bestückt u.a. mit unelektrisierten Tretrollern und Fahrradhelmen für Kinder, auch mit Büchern. Viel bot die Tombola, vor der sich eine lange Schlange bildete und hielt – „Jedes Los gewinnt“. Das sei der Spendenbereitschaft vieler Unternehmen und Geschäfte aus dem Stadtteil und auch aus Münster zu verdanken, so ihre Leiterin Nicole Kolipost und Petra Lienemann. Geld und Sachspenden kamen zusammen. Würstchen vom Biobauern ermöglichten jedem Kind eine Gratiswurst; Obst fand Verwendung am Smoothie-Stand. Die Einnahmen ermöglichen es der Kita, etwas Neues und Besonderes anzuschaffen. Viele Kinder konnten nach Wunsch gefertigte fantasievolle Tier-Figuren aus Luftballons mit nach Hause nehmen.

Mit Erwachsenen und Nachbarn feiern im FIZ St. Bernhard 2
Tag der Nachbarn in der Kita neben dem KvG-Stift.
Mit Erwachsenen und Nachbarn feiern im FIZ St. Bernhard 4
Tag der Nachbarn in der Kita neben dem KvG-Stift.

Entstanden war die Idee zum Tag der Nachbarn aus dem Wunsch der Kinder, ein Fest mit Kindern und Erwachsenen zu veranstalten. Die Mitarbeiterinnen der Kita wurden zusätzlich die Kita den Stadtteil öffnen. Unterstützt wurde die Idee auch von der bundesweiten Aktion „Tag der Nachbarn“. „Ich habe viele Gesichter gesehen, die ich überhaupt nicht kannte“, sagte Kolipost.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Spende fürs Kita-FrühstückMünster-Wolbeck. Eine Spende von 1000 Euro überreichte Hermann-Josef Ringbeck, Kassierer der Altherren des VfL Wolbeck, am Montagabend Marion Aupers von der Kita St. Bernhard in Angelmodde-West. Die Spende ist Resultat des Fußball-Spiels Dorf-gegen-Heide und seines Rahmenprogramms. Das Geld fließt in das Frühstücksprojekt der Kita, damit allen 53 Kindern ein gesundes…
  • Schaumkuss-Schuss für Kita St. NikolausMünster-Wolbeck. Das Schaumkuss-Katapult war eine Attraktion beim Vogelschießen der St. Achatius-Nikolai-Bruderschaft – nun gleich noch einmal bei der Spenden-Übergabe am Mittwoch im Kidnergarten St. Nikolaus an der Münsterstraße. Schaumküsse gab es nicht – da durfte sich ein Teddybär auf die Flugreise machen. Martin Roer, Udo Gerdes und Jürgen Koblitz hatten…
  • Afghanin erläutert Grundlagen des Islam im Familienzentrum St. BernhardMünster-Angelmodde. Der Islam war am Donnerstag im Familienzentrum St. Bernhard Thema des Vortrags der Veranstaltungsreihe „Endlich verständlich“. In der Reihe des Hauses der Familie geht es um das Kennenlernen verschiedener Religionen. Dem Thema Christentum folgte nun der Islam, eventuell folgt der Buddhismus. Viele Fragen beantwortet Die Hauptreferentin war Humaira Popal,…
  • "Zwischen allen Stühlen"Münster-Wolbeck (agh). Am 18.11.2016 schloss das Landesjugendamt die Kita Angelstrolche wegen Schimmelbefall – Heim für siebzehn Kinder, organisiert von einer Elterninitiative. Wie es weitergeht, ist offen. Derzeit drängen sie sich mit ihren Erziehern im Turnraum der städtischen Kita „Am Schulzentrum“. „Angesichts unserer Not“ sei das „eine hervorragende Interims-Lösung“, sagt Tobias…
  • Münster-Angelmodde. Farbenfroh und mit Fahnen ziehen die Messdiener von St. Bernhard am 7.06.2007 in das Pflegeheim Kardinal-von-Galen-Stift in Angelmodde ein, die letzte Station der Fronleichnamsprozession. Bei schwüler Wärme eine von Pfarrer Klaus Wirth gewürdigte Leistung. Auf Pastoralreferent Wilfried Renks Initiative hin dankte die Gemeinde den geduldigen kleinen Kindern mit herzlichem…
Follow by Email
RSS