Migrantinnen auch Thema für Jugendhilfe

Münster.- Mit der Situation von Mädchen und jungen Frauen mit Migrationshintergrund befasste sich die jährliche Klausurtagung der "AG Mädchen".
Fragen im Zusammenhang mit der kulturellen Zugehörigkeit und dem Aufenthaltsstatus dieser Mädchen sind auch eine Herausforderung an die Jugendhilfe, so die Vertreterinnen der Jugendhilfeträger in der Arbeitsgemeinschaft (Bild). Außerdem ging es bei dem Treffen im Fachwerk Gievenbeck um die Umsetzung der "Leitlinien für eine mädchengerechte Jugendhilfe".

Bitte gib der Seite ein