Mathe-Wettbewerb für Oberstufenschüler – Universität Münster lädt ein

Münster/Hochschulen. Der "Tag der Mathematik" ist mittlerweile ein Mathe-Wettbewerb mit Tradition. An der Veranstaltung, die einst in kleinem Kreis begann, nehmen inzwischen jährlich rund 1600 Schüler in mehreren Bundesländern teil. Am 22. März ist es wieder so weit.

Das Zentrum für Mathematik (ZFM) lädt gemeinsam mit verschiedenen Partnerinstitutionen, darunter der Fachbereich Mathematik und Informatik der Universität Münster, zum 23. "Tag der Mathematik" ein. Münster ist der einzige Austragungsort in Nordrhein-Westfalen. Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klasse 11. Zeitgleich zum Wettbewerb bieten die Veranstalter ein Programm für Lehrer an. Anmeldungen sind bis zum 21. Februar möglich. Weitere Informationen gibt es unter wwwmath.uni-muenster.de/Tag-der-Mathematik.

Auf dem Programm steht ein dreistufiger Wettbewerb. Die Schulen können sich mit einem oder mehreren Teams von drei bis fünf Schülern anmelden. Der Tag der Mathematik findet in diesem Jahr an elf Standorten in Deutschland statt. Münster ist zum dritten Mal dabei, Gastgeberin ist die "LVM Versicherung".

Das Zentrum für Mathematik mit Sitz in Bensheim in Hessen wendet sich an begabte und motivierte Schülerinnen und Schüler, die sich gerne außerhalb des Unterrichts mit Mathematik beschäftigen. In Kooperation mit Partnern aus Wirtschaft, Hochschulen und Schulen erreicht das ZFM über eine Reihe von Projekten jährlich mehr als 7000 Kinder und Jugendliche aus den Jahrgangsstufen 3 bis 13.

(Visited 34 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Spektakel zum Frieden von Münster mit Köpfen aus Wolbeck

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*