Magie und Akrobatik im Hiltruper Weihnachtscircus zum 30. Kinder- und Jugendcircus begeht Jubiläum 2016 mit vielen Glanzstücken

Magie und Akrobatik im Hiltruper Weihnachtscircus zum 30. Kinder- und Jugendcircus begeht Jubiläum 2016 mit vielen Glanzstücken
Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Zuletzt aktualisiert 2. Januar 2017 (zuerst 27. Dezember 2016).

Münster-Hiltrup (agh). So manches Einzigartige hat der Hiltruper Weihnachtscircus in die Halle der Marienschule geholt, diesmal eine Fuß-Jonglage mit fünf Bällen. Ein Ball ist für sich bereits die schwierigste Requisite in der Fuß-Jonglage – Laura von Bongard ist weltweit die einzige, die das zeigt. Am Mittwoch in Hiltrup, bei der ersten von acht Vorstellungen, die bis zum 30. Dezember zweimal täglich laufen.
Vorweg konnte sich der Zirkusdirektor Thomas Egbers 2016 darüber freuen, dass die Karten der Premiere bereits im Vorverkauf komplett weggegangen waren.
Durch das Programm führte ein charmanter, gelegentlich mit Eheringen zaubernder Magier, der bald Fahrt aufnahm, das Publikum einbezog und auch Witz zeigte: Luke Dimon. Den Trick mit dem Wasserglas erklärte er zum Nachmachen – der mit den Eheringen bleibt sein Geheimnis.

Die Alfredos boten zunächst zu poppiger Musik Gruppenakrobatik, bauten Menschen-Pyramiden, später beeindruckten sie am Ring-Trapez, mit Feuerwirbeln oder ihren kleinen Clowns sowie einer zauberhaften Luftakrobatik an seidenen Tüchern, die bis zu vier Akrobatinnen hoch in der Luft hielten.
Wie so eine Kunst möglich ist, diese Frage hinterließen nicht nur die Zauberer. Anna Shalamova aus Russland erstaunte und bezauberte an einem bis unzählbaren Hula-Hoop-Reifen mit spielerischer Eleganz und Körperbeherrschung. Anastasia Mazur aus der Ukraine tritt auch beim Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris auf – jetzt in Hiltrup.
Zweimal erstaunten Damen des chinesischen National-Circus – unglaublich, worauf sich bei ihrer kleinen Pyramide die oberste Akrobatin stützt. Zum Finale erinnerte ein Feuerwerk an den 30. Geburtstag des Hiltruper Jugend- und Kindercircus‘.
Geschickt setzen die Beleuchter Akzente, poppig-druckvolle Musik wechselt sich ab mit dezenter Untermalung. Für Familie Fischer aus Roxel ist der Besuch „ein großartiges Weihnachts-Ritual“, sagt die Mutter in der Pause. Der vierjährige David hatte besonderen Gefallen gefunden an der Teller-Nummer, der Vater am Miteinander von Kindern, Jugendlichen und Profis.
Zum zweiten Mal war die fünfjährige Pauline Schiereck dabei. Sie fand am tollsten die Kunst der Alfredos am Ringtrapez, Lea die Fackeln und Maik die Chinesinnen.

 

 

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Der Hiltruper Weihnachtscircus feiert in diesem Jahr ein runden Geburtstag: Nun schon zum 20. Mal stehen bei der europaweit einzigartigen Veranstaltung die jungen Nachwuchsartisten des Kinder- und Jugendcircus Alfredo aus Hiltrup gemeinsam mit international erfahrenen Profis gemeinsam in der Manege und gestalten ein vielfältiges Programm. Die Vorstellungen laufen vom 27.…
  • Über hundert Fotos von der Premiere des Hiltruper Weihnachtscircus am 27.12.2010 sind jetzt online zu sehen. Fotos vom Hiltruper Weihnachtscircus 2010
  • Münster-Hiltrup. Die Sympathien waren zur Pause gut verteilt beim 22. Hiltruper Weihnachtszirkus des Jahres 2008. Der siebenjährigen Kaja war die Flamenco-Marie am liebsten, der sechsjährigen Viola die Franorcas, eine Frau schwärmte schlicht für die Darbietungen der Kinder und Jugendlichen. Denn  der Kinder- & Jugendcircus Alfredo des Vereins zur Förderung der…
  • Hiltruper Weihnachtscircus 2015: Premiere gelungenMünster-Hiltrup. Ein faszinierendes Ganzes aus Akrobatik und Witz, Eleganz und Kraft, Rasanz und beherrschter Langsamkeit, Dunkel und glänzender Helligkeit bot am Sonntag die Premiere des Weihnachtscircus Alfredo. Profis aus dem Ausland ergänzten die vielen Nummern der Kinder und Jugendlichen. [ Link zu Fotos vom Hiltruper Weihnachtscircus 2015 s. u.] Auf…
  • Hiltruper Weihnachtscircus 2018 mit NeuerungenMünster-Hiltrup. Tempo, Eleganz, Neuartiges von Profis und den Akrobaten des Kinder- und Jugendcircus Alfredo: Die Mischung gelang in Hiltrup bei der diesjährigen Premiere des Hiltruper Weihnachtscircus' erneut. Was man auch als Amateur an Eleganz und Witz auf die Beine stellen kann, zeigen die Alfredos von der Oriental-Show mit Fakir und…
Follow by Email
RSS