Lehrerbildung im Wandel – Ringvorlesung: Vortrag mit Podiumsdiskussion

Lehrerbildung im Wandel – Ringvorlesung: Vortrag mit Podiumsdiskussion zu aktuellen Entwicklungen
Die Qualifizierung der Lehrkräfte spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Schülerleistungen zu steigern. Das zeigen nicht zuletzt internationale Vergleichsstudien.  Doch wie muss Lehrerbildung aussehen, damit sie erfolgreich ist? Dieser Frage gehen die Referenten der internationalen Ringvorlesung "Innovative Konzepte in der Lehrerbildung", die derzeit an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) stattfindet, nach.

Am Dienstag, 26. April, referiert Prof. Dr. Ewald Terhart von der WWU über "Lehrerbildung im Wandel: Aktuelle Entwicklungen und Problemlagen". Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr in der Aula des münsterschen Schlosses. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema statt. Podiumsgäste sind unter anderem Ulrich Wehrhöfer, Leitender Ministerialrat des Schulministeriums Nordrhein-Westfalen, und Prof. Dr. Johann Sjuts vom Studienseminar Leer und der Universität Onsabrück.

(Visited 29 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Kinder-Uni Münster beschäftigte sich mit dem Thema "Bewegung"
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*