Landesentwicklungsprogramm NRW: Gegen Einkaufszentren auf der grünen Wiese

Teilen heißt kümmern!

Düsseldorf, den 06.06.2007.- Nach der heutigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion NRW, Lutz Lienenkämper: "Mit dem Landesentwicklungsprogramm erreichen wir, die Innenstädte zu stärken und ihr Ausbluten zu verhindern. Wir wollen keine großflächigen Einzelhandelsansiedlungen auf der grünen Wiese, die in schädlicher Weise Kaufkraft aus den Innenstädten abziehen und so einer Verödung Vorschub leisten. Gleichzeitig kommen wir dem Wunsch der kommunalen Familie nach, im Falle eines großflächigen regionalen Konsenses in Einzelfällen begrenzte Ausnahmen zuzulassen."

"Wir schützen die Innenstädte und vertrauen der regionalen Verantwortung "

"Wir vertrauen der regionalen Verantwortung und haben im Gesetz verankert, dass Missbrauch ausscheidet. Dazu haben wir im Wirtschaftsausschuss einen entsprechenden Änderungsantrag eingebracht. Wir machen ein gutes Gesetz kommunalfreundlicher, ohne Missbrauch zuzulassen."