„Kunstmeile Südost“ lädt ein in Wolbeck und Angelmodde 27 Künstler beteiligt an zweiter Auflage des Publikumsrenners

„Kunstmeile Südost“ lädt ein in Wolbeck und Angelmodde 27 Künstler beteiligt an zweiter Auflage des Publikumsrenners
Meilenweite Aktion in einem Gemeinschaftswerk: Künstler der zweiten "Künstlermeile Südost" haben Plakat und Faltblatt fertig. Foto: anh.

Zuletzt aktualisiert 18. Dezember 2020 (zuerst 13. Mai 2019).

Münster-Angelmodde. Münsters zweite „Kunstmeile Südost“ steigt schon 2019: Am 29. und 30. Juni zeigen 27 Künstlerinnen und Künstler an 13 Ausstellungsorten Fotografie, Malerei, Skulptur, Grafik, Installation und dazu Aktionen. Es öffnen sich erneut die Ateliers verschiedener Künstler. Aber auch private Gärten, Gastronomie- und Unternehmensräume sowie eine Pfarrei werden zu Schauplätzen künstlerischer Positionen.

„Weil es im letzten Jahr so super gelaufen“ sei, wolle man es gleich wiederholen, sagt der Künstler Ralf Bistrik. Danach plane man einen zweijährigen Rhythmus. Beim Vorbereitungstreffen der Künstler am Montag in der Alten Schule in Angelmodde sind fast alle Künstler zugegen, man drängt sich um ein Gemeinschaftswerk: fünf mal fünf quadratische Kacheln zeigen Typisches aus jeder Hand. Sie sollen in Wolbeck im Kleinen Bilderladen für einen guten Zweck angeboten werden. Näheres wollen die Künstler noch festlegen.

Mitmachen geht diesmal auch: es geht um das Legen einer Steinspirale mit Daphne Wu, eine „Steinspirale für die Schönheit unserer Heimat: der Erde“. Zuschauen beim Machen geht bei Elke Bodin und Sigrid Kantner im „der malraum“ am Hofkamp.

Der Pfarrgarten ist nicht nur Ausstellungsort, sondern auch Schauplatz einer Aktion für Kinder, ebenso wie das Atelier von Astrid Sapion. Eine Kinderkunstaktion veranstaltet Astrid Lesnik, die „Farbschleuder“.

Geöffnet ist am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Ein neuer Ausstellungsort ist das Atelier von Astrid Sapion gegenüber der Kirche St. Agatha, ein zweiter die Firma Plenter an der Amelunxenstraße, wo drei Künstler ausstellen. Auch neue Künstler sind dazugestoßen: Sascha Unger ist im Atelier und Künstlergarten von Sigrid Blom-Lahme dabei und Monika Kordt im Kreativzentrum „punkt.“. in Wolbeck. Die Wolbecker Fotofreunde und Ferdinand Jendrejewski stellen aus im AWO-Treff in Wolbeck.

Ein Faltblatt gibt einen Vorgeschmack über die Stilrichtungen und informiert über Stationen und Wege, außerdem ist ausgeschildert.

Besonders geeignet zur Erkundung ist das Fahrrad. Geführte Radtouren starten am Samstag um 14:30 Uhr und am Sonntag um 11:30 Uhr. Treffpunkt ist jeweils das Kanu-Camp an der Homannstraße 64. Dort können Räder gegen Gebühr geliehen werden.

Im Internet informiert a-k-t-art.de.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Angelmodde. 2013 feiern die Heimatfreunde Angelmodde ihr 25. Jubiläum. Einen neuen Verein sollten sie gründen, empfahl 1984 Stadtheimatpfleger Dr. Hans-Joachim Böckenholt. Der Entschluss zur Neugründung war segensreich, folgt man der Darstellung von Wolf Lammers, Angelmodder seit 1956 und Engelbert Honkomp, 1985 nach Angelmodde gezogen. Neu-Gründung brachte Angelmodder näher zusammen Denn…
  • Münster-Angelmodde. Lokale Geschichte zieht Interessierte an – zumal in Angelmodde, einem Dorf, das wie wenige andere seine Geschichte in Chroniken aufgearbeitet hat. Am Mittwochabend erzählte Kajo Plassmann von den Heimatfreunden Angelmodde, wie aus dem Sitz der Herren von Angelmodde ein Stadtteil von Münster wurde. Ganz anschaulich hatte Plassmann das letzte…
  • Münster-Angelmodde. Kronprinz und König der Bürgerschützen und Heimatfreunde Angelmodde stehen fest: Ralf König und Werner Farwick. Zu Christi Himmelfahrt lockte bestes Sonnenwetter hunderte auf den Festplatz, wo Zelt und Fahrräder diesmal etwas anders aufgestellt  waren – für den besseren Lärmschutz. [Fotos vom Schützenfest 2013 in Angelmodde] Das Vogelschießen lockte ganze…
  • Münster-Angelmodde (Andreas Hasenkamp). Seine berühmte Mutter traute ihm wenig zu, nun gilt er als Apostel der Alleghenys und in Rom wird über seine Seligsprechung beraten: Demetrius Augustinus von Gallitzin. Post aus den USA in der Sache Demetrius Augustinus von Gallitzin Das Ehepaar Elisabeth und Wolf Lammers freut sich über dreifache…
  • Hier finden Sie Auszüge des Programm des "Tages des offenen Denkmals"  2008 in Münster für Münsters Südosten - Münster-Wolbeck, Angelmodde und Hiltrup  sind hervorgehoben. Ein Programmheft  ist kostenlos in der Münster Information im Stadthaus 1, der Stadtbücherei, den Bezirksverwaltungen und vielen anderen Stellen erhältlich. Vergangenheit aufgedeckt Tag des offenen Denkmals…
Follow by Email
RSS