Krisenstab Münster: Bitte Abstands- und Hygieneregeln einhalten

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 26. Februar 2021 (zuerst 25. Februar 2021).

Die Kennziffern:

  • Registrierte Neuinfektionen: 12
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 137
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 5.400
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 5.163
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 100
  • 7-Tage-Inzidenz (laut LZG): 30,1
  • Covid-Patienten im Krankenhaus: 24, davon auf Intensivstation: 7, davon beatmet: 4

Münster (SMS) Sonnenschein, warme Temperaturen und damit einkehrende Leichtigkeit – in den vergangenen Tagen nutzten viele Münsteranerinnen und Münsteraner das schöne Wetter für ihre Freizeitaktivitäten. Auch wenn die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus unter freiem Himmel geringer ausfällt, so ist die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln dabei weiterhin ein gewichtiger Faktor. Denn die neuen Virusmutationen, in Münster insbesondere die britische Variante mit aktuell 32 nachgewiesenen Infektionsfällen, gelten als schneller übertragbar.

Der Krisenstab Münster bittet die Bevölkerung deshalb noch einmal nachdrücklich, auch bei gutem Wetter die gültigen Regeln zu beachten. Der Inzidenzwert in Münster steigt langsam wieder an und liegt heute bereits bei 30,1. Wolfgang Heuer, Leiter des Krisenstabs: „Wir alle genießen die Sonnenstrahlen und sind gerne an der frischen Luft. Mit Rücksichtnahme, Abstand und gegebenenfalls Maske schützen wir dabei unsere Mitmenschen und uns selbst.“

Die jeweils aktuelle 7-Tages-Inzidenz finden Sie weiterhin auf der Seite des Landeszentrums Gesundheit NRW unter https://www.lzg.nrw.de/covid19/daten/laborbest_faelle_sars-cov-2.pdf

Weitergehende Informationen zur Impfung und zum Impfzentrum erhalten Sie unter www.muenster.de/corona_impfung

Die mobile Version verlassen