Kitas: „Quams“ bringt Qualität

Münster.- Die Stadt investiert weiter in die Qualität der Kitas. Zwölf Tageseinrichtungen unterschiedlicher Träger können auf Beschluss des Rates das "Qualitätsmanagementsystem Münster für Kindertageseinrichtungen (Quams)" einführen. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 06.03.2006 mit.

Zum Projekt-Auftakt trafen sich Leitungen und Träger dieser Kitas im Stadtweinhaus mit Prof. Dr. Wolfgang Tietze und seinem Team von der PädQUIS (Pädagogische Qualitäts-Informations-Systeme), einem Kooperationsinstitut der Freien Universität Berlin. Dr. Tietzes Team begleitet die Kitas bei der Einführung des Qualitätsmanagements.

Qualität der pädagogischen Arbeit von Kindergärten 

"In Sachen Qualität der pädagogischen Arbeit von Kindergärten beschreitet Münster einen ambitionierten und erfolgreichen Weg. Die Fachwelt und andere Kommunen registrieren diese Initiative mit großer Aufmerksamkeit", so Clemens Homann, der im Jugendamt für die Koordination von "QUAMS" zuständig ist.

Qualitätsverbesserungen schon vor dem Pisa-Schock

Die Stadt war auf diesem Feld schon aktiv, als noch niemand von "Pisa-Schock" sprach – und die Erfolge sind nachweisbar. Das zeigt der Verlauf der ersten "QUAMS"-Runde von 2003 bis 2005, an der sich 15 Einrichtungen für Drei- bis Sechsjährige beteiligten. Am Ende standen deutliche Qualitätsverbesserungen auch in Bereichen, die für die Bildung wichtig sind. Beispiele sind die Sprachförderung, Sachkunde, Umweltwissen und das Verständnis für Zahlen und Mathematik.

Arbeit mit Kindern unter drei Jahren

In der neuen, von 2006 bis 2008 vorgesehenen "QUAMS"-Runde geht es erstmals auch um die speziellen Anforderungen an die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren. Zunächst erfolgt mit einer "Kindergarten-Skala" für die Drei- bis Sechsjährigen und nun auch mit der "Krippenskala" für die unter Dreijährigen eine externe Bestandsaufnahme in den beteiligten Einrichtungen. Danach setzt über mehr als zwei Jahre eine intensive, auf den Untersuchungsergebnissen basierende Qualitätsentwicklungsarbeit unter Anleitung der PädQUIS gGmbH ein. Abschließend wird die Qualität noch einmal mit den beiden Skalen untersucht.

(Visited 21 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Ausbildungsoffensive für Kita-Betreuung in Münster
Über Andreas Hasenkamp 6434 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*