Kirchenvorstands-Wahl in St. Nikolaus Wolbeck

Münster-Wolbeck.- Am 18./19. November wählt die katholische Gemeinde im Südosten Münsters einen neuen Kirchenvorstand. In St. Nikolaus Gemeinde umfasst der Kirchenvorstand zehn Mitglieder, die für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt werden.

Um eine Kontinuität der Kirchenvorstandsarbeit zu gewährleisten, finden die Vorstandswahlen alle drei Jahre statt, so dass jeweils die Hälfte der Kirchenvorstandsmitglieder gewählt wird. Turnusmäßig scheiden fünf Mitglieder aus. Anni Hinkelmann und Barbara Hoebink-Johann kandidieren nicht für eine weitere Amtszeit. „Ihnen sei schon jetzt für ihre langjährige Mitarbeit gedankt“, heißt es im Publicandum.

Zur Wiederwahl stellen sich: Mechthild Fresmann (47), Neustraße 19, Dr. Bernhard Gallenkämper (67), Am Steintor 27 und Bernhard Möllers (64), Goldbrink 15.

Zur Kandidatur stellen sich: Christoph Averbeck (28), Zur Walbeke 9, Jutta Böcker (45), Grenkuhlenweg 17d, Dagmar Hoffmann (40), Herrenstraße 24 und Peter Mindrup (31), Am Kreuzbach 40.

Jeder kann bis zu fünf Kandidaten wählen. Wahlberechtigt sind alle Personen, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Ergänzungsvorschläge können bis zum 22. Oktober 2006 im Pfarrbüro abgegeben werden. Der Vorschlag ist gültig, wenn er von mindestens 20 Wahlberechtigten mit Vor-, Zuname und Anschrift unterzeichnet und mit der Erklärung, dass der Vorgeschlagene zur Annahme einer möglichen Wahl bereit wäre, beim Wahlausschuss eingereicht ist. Alle, die am Wahltag, 18./19. November nicht persönlich zur Wahl gehen können, ist durch die Briefwahl die Beteiligung an der Wahl möglich. Der Antrag auf Briefwahl kann ab dem 1. November 2006 bis Mittwoch, den 15.11.2006 im Pfarrbüro gestellt werden.

(Visited 59 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Landesministerin Svenja Schulze fordert Bürger beim Empfang der SPD Südost zum Mitmachen auf
Über Andreas Hasenkamp 6496 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*