Kirchengemeinden in Münster-Südost

Zuletzt aktualisiert 13. Januar 2021 (zuerst 21. März 2018).

Wolbeck, Angelmodde und Gremmendorf zählen zwei größere christliche Gemeinden: die katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus und die Evangelische Kirchengemeinde Wolbeck/Albersloh.

iVb

Berichte und Meldungen:

Letzte Beiträge zu Religion und Kirche

Verwandte Inhalte:

  • Bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag hat jeder Wähler wieder zwei Stimmen: die Erststimme für den Wahlkreiskandidaten und die Zweitstimme für die Landesliste der Parteien. Für die Sitzverteilung im Bundestag entscheidend ist dabei die Zweitstimme, somit die eindeutig wichtigere von beiden - die FDP weiß, warum sie wie schon so…
  • Pfarreiengemeinschaft Münster-Südost St. Ida, Gremmendorf St. Bernhard, Angelmodde St. Agatha, Angelmodde-Dorf St. Nikolaus, Wolbeck Evangelische Christuskirchengemeinde Wolbeck / Albersloh Evangelische Friedens-Kirchengemeinde Angelmodde
  • Die Eltern-Kind-Gruppen der evangelischen Friedens-Kirchengemeinde, Zum Erlenbusch 15, veranstalten am Samstag (9. September 2006) von 14 bis 17 Uhr wieder den Flohmarkt „Kinderkram" mit Kinderkleidung und Spielsachen.  Gleichzeitig wird eine Cafeteria mit Kuchen angeboten. Der Erlös dieses Flohmarktes ist für die Organisation Kleiner Prinz, Internationale Hilfe für Kinder in Not,…
  • Angelmodde ist ein Wohnbereich (Stadtteil) im Stadtbezirk Süd-Ost von Münster in Westfalen. Er liegt im Südosten der Stadt, umgeben von den Stadtteilen Hiltrup im Westen, Gremmendorf im Norden und Westen und Wolbeck im Osten. Teile von Angelmodde2006 wohnen in Angelmodde etwa 8.000 Menschen, die sich auf eine Fläche von etwa…
  • Münster-Angelmodde. Zu ihrem letzten Neujahrsempfang hatte am Sonntag die Pfarrgemeinde St. Ida eingeladen – zu Pfingsten wird sie mit St. Agatha, St. Bernhard und St. Nikolaus zur Pfarrgemeinde St. Nikolaus Münster zusammengeführt. Darum drehte sich auch vieles beim Empfang nach dem Gottesdienst; etwa 60 Gäste waren nach Gremmendorf gekommen gekommen.…
Die mobile Version verlassen