Kfz-Versicherung wechseln – bis zum 30.11.

Die Höhe der Ausgaben für ein Kraftfahrzeug hängen nicht nur vom Fahrzeugtyp oder den Bezinkosten ab. Auch mit der Wahl der Kfz-Versicherung können Sie die Kosten beeinflussen.

In der Regel kann man mit einer Ersparnis von ca. 10-20 Prozent rechnen, versprechen die Anbieter von Vergleichen. Je nach Fahrzeugtyp und Rabattierungsvoraussetzungen seien sogar noch höhere Prämienersparnisse möglich. 

Vergleichen Sie daher die aktuellen Angebote der Versicherungen und finden Sie den für Sie passenden Tarif.

Achtung: Eine fristgerechte Kündigung der alten Kfz-Versicherung ist nur noch bis zum 30.11. möglich.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Zum Jahresbeginn 2008 steht für zahlreiche Auto-Fahrer eine Änderung an. Knapp 70 Prozent der Autofahrer bekommen eine neue Typen-Einstufung. Wie viel Geld für die Haftpflichtversicherung zu zahlen ist, hängt dann vor allem von der Einstufung in die Typklasse ab. Aufgrund der neuen Kriterien kann sich ein Wechsel der KFZ Versicherung…
  • „Die Pkw-Maut ist nicht nur mit enormen Bürokratiekosten verbunden, sondern bietet zudem ein Einfallstor, um die Autofahrer zusätzlich zu belasten“, bemängelt der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, das Konzept der heute vom Bundestag beschlossenen Pkw-Maut. Für die Nutzung von Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland soll künftig eine Pkw-Maut…
  • Ab 1. Januar gilt eine Ergänzung der Straßenverkehrsordnung,  die eine "geeignete Bereifung" fordert. Das Bundesverkehrsministerium hat den Starttermin überraschend vorgezogen; ursprünglich sollte die Änderung am 1. Mai gelten. Damit nimmt sich das Ministerium erstmals des Dauerthemas Winterbereifung an – wenn auch recht schwammig. Doch auch wer sich für seine und…
  • Das Handy im Steuer ist trotz aller Gefahren in den Augen vieler Autofahrer ein Kavaliersdelikt. Kein Wunder, beträgt die Geldbuße für dieses Vergehen doch gerade 40 Euro. Wer jedoch in Urlaubsstimmung im Ausland am Steuer telefoniert, der kann eine böse Überraschung erleben. Dort sind nämlich die Strafen meist um ein…
  • Bio-Ethanol ist ein Kraftstoff auf Alkohol-Basis, der sich aus heimischen zucker- und stärkehaltigen Pflanzen wie zum Beispiel Getreide oder Zuckerrüben gewinnen lässt, aber auch aus Zellulose und damit aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Verbrennung von Bio-Ethanol ist daher, anders als bei Kraftstoffen auf Mineralölbasis, im Idealfall CO2-neutral, da Teil eines geschlossenen…
Follow by Email
RSS