Keine Nachfrage für Begrünungs-Fördergelder im Wigbold Wolbeck

Zuletzt aktualisiert 25. Januar 2019 (zuerst 28. April 2015).

Münster-Wolbeck. Vergeblich warteten die Vertreterinnen der Stadt am Montagabend im Achatiushaus mit Informationsmaterial auf interessierte Antragssteller „zur Fassaden- oder Mauerbegründung im privaten Eigentum im Geltungsbereich der Gestaltungs- und Erhaltungssatzung Wigbold Wolbeck“. Bis zum Jahresende stehen Gelder in Höhe von insgesamt 70.000 Euro bereit.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Münster eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 301.000 Euro bewilligt. Das Geld stammt aus den Fördertöpfen für Stadterneuerung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Bundes. Die Kommune wird es einsetzen, um den Ortsteil Wolbeck aufzuwerten. Es ist vorgesehen, den Marktplatz und die Neustraße, südlich der…
  • Münster. Ab Montag, 12. Januar, ergänzt das Amt für Immobilienmanagement die Angebotspalette des Kundenzentrums im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33. Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Immobilienverkehr bilden das Beratungsteam, das künftig montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr im Kundenzentrum über…
  • Broschüre "Älter werden in Wolbeck" liegt bereitMünster-Wolbeck. „Älter werden in Wolbeck“ heißt die brandneue Broschüre, die ab sofort verfügbar ist: „Wir haben lange daran gearbeitet“, heißt es aus dem Kreis der Beteiligten, der sich am Freitagvormittag zum Pressegespräch im Achatiushaus versammelt hat:Barbara Hoebink-Johann, Norbert Sandbothe und Markus Jörissen von den Alexianern, Ferdinand Jendrejewski, Marlies Acconci-Stein von…
  • Alexianer danken Wolbecker Mittagstreff im Achatius-HausMünster-Wolbeck. 17 Helferinnen und Helfer des „Wolbecker Mittagstreffs“ waren am Dienstagnachmittag im Café des Achatius Hauses der Alexianer zusammengekommen, und niemand von ihnen arbeitete. Denn diesmal waren sie eingeladen, als Gäste des Betreibers des Altenheims, der Alexianer. Weitere Gäste waren Teilnehmer des Mittagstreffs. Zum zehnten Jubiläum des Mittagstreffs, den die…
  • Münster - Am Dienstag, 7. Juni, zieht das Amt für Stadt- und Regionalentwicklung, Statistik innerhalb des Stadthauses 3 am Albersloher Weg 33 um. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar. I Aufgabenfelder des Amtes für Stadt- und Regionalentwicklung Informationen rund um die Aufgabenfelder des Amtes für…
Follow by Email
RSS