Karten-Vorverkauf für die drei tollen ZiBoMo-Tage

am 12. Dezember beginnt der Vorverkauf für die drei tollen ZiBoMo-Tage 2008. Am 12. und 14. Dezember läuft der Vorverkauf nur für ZiBoMo-Mitglieder. Ab dem 19. läuft der VK für alle.

Mittwochs und am Freitag

Jeweils mittwochs und freitags verkaufen die beiden Museumsleiter Reinhard Lübbeke und Walter Laumann von 15 bis 18 Uhr die Bändchen und Karten für alle Zeltveranstaltungen der ZiBoMo. Dabei gibt´s einiges zu beachten: Die Karten für die Galasitzung am Samstag, 26. Januar, ab – Achtung – 19.45 Uhr im Festzelt im Festzelt auf dem Parkplatz neben der Feuerwache können nur im ZiBoMo-Museum gekauft werden.

Vorverkauf

Alle anderen Tickets gibt´s auch im Vorverkauf ab Januar in den Schreibwarengeschäften Zumegen (Hiltruper Straße) und Schäfer (Neustraße). Dort werden dann – wie auch im Museum – die Karten für den Frühschoppen am 27. Januar um 11.11 Uhr, den Jugendkarneval ab 18.11 Uhr sowie die Bändchen für die Karnevalsveranstaltung am Ziegenbocksmontag nach dem Umzug gegen 16 Uhr angeboten. Vergünstigte Bändchen für die Umzugsteilnehmer am Montag gibt es nur im Museum. Für die Damensitzung am 19. Januar ab 20.11 Uhr im Restaurant Sültemeyer liegen nur noch einige Restkarten parat, die direkt bei Martin Sültemeyer und im Museum geordert werden können.

Flachbildschirm

Für diese Sitzung haben sich die Aktiven einen ganz besonderen Service ausgedacht: Damit auch die „hinteren Bänke“ im Schankraum mehr vom Geschehen auf der „Bühne“ mitbekommen, wird erstmals ein großer Flachbildschirm installiert, über den „live“ übertragen wird. Und die ZiBoMo hat sich noch ein weiteres echtes Jeckenschmankerl ausgedacht.

Zum Thema.:  Hippenmajor Frank I. Krause eingekleidet - Elli I. scheidet mit Tränen und Freude

 

echo-muenster unterstützt Aktion

Zum ersten Mal wird eine Verlosung von Karten für die Veranstaltungen am ZiBoMo-Wochenende durchgeführt: Insgesamt 15 000 Flyer ließen die Wolbecker Narren drucken, die je eine Teilnahmekarte beinhalten. 12 000 Exemplare davon werden voraussichtlich am 9., spätestens jedoch am 16. Dezember in allen Südost-Haushalten verteilt, der Rest liegt in den örtlichen Geschäften aus. Die Aktion wird von echo-muenster unterstützt. Bis zum 5. Januar können die ausgefüllten Karten im ZiBoMo-Museum an der Neustraße, oder in den Gaststätten Dorfschenke, Kiepe sowie Sültemeyer abgegeben werden.

Glücksfee

Als Glücksfee wird am 6. Januar um 18 Uhr voraussichtlich die Lady Carneval der AKG Emmerbachgeister, Sonja Baumeister – übrigens eine Wolbeckerin – die glücklichen Gewinner ziehen. „Wir würden uns freuen, wenn bei vielen die Karten für die Zeltveranstaltungen zur Weihnacht auf dem Gabentisch liegen“, hoffte ZiBoMo-Präsident Gustel Schroer auf regen Umsatz – und gab damit gleichzeitig noch einen netten Tipp für eine Geschenkidee. Wolfram Linke

(Visited 108 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*