Kant-Gymnasium verbannt Brötchentüten Gemeinsame Aktion mit den AWM zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Die Klasse 6a des Kant-Gymnasiums freut sich mit Lehrerin Jutta Stadtler (vorne r.) und AWM-Abfallpädagogin Tina Mai über die langlebigen Brotdosen als Alternative zur Einwegverpackung. Foto: Stadt Münster.

Münster (SMS) Zum Auftakt der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV) hat das Kant-Gymnasium in Kooperation mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM) eine Aktion zur Vermeidung von Verpackungsabfällen gestartet. Jeden Morgen gehen viele Brötchen über die Theke der schuleigenen Bäckerei, verpackt in Papiertüten. Unter dem Motto “Wir haben das Problem erKANnT” werden jetzt Brotdosen an alle Schülerinnen und Schüler verteilt.

Für die Brötchenbox-Aktion holten die Initiatoren sowohl die Bäckereiangestellten als auch sogenannte “Müllscouts” ins Boot, die in der Cafeteria über Abfallvermeidung informieren. “Wir hoffen, dass wir auf Dauer komplett auf Brötchentüten verzichten können und sich damit der Abfall in unserer Schule verringert”, formuliert Projektleiterin Jutta Stadtler das Ziel der Aktion.

“Das Engagement der Schülerinnen und Schüler ist toll. Wir unterstützen das Projekt gerne und stellen mit der Brotbox eine langlebige und abfallarme Alternative zur Einwegverpackung zur Verfügung“, so AWM-Abfallpädagogin Tina Mai, die noch zahlreiche weitere Infos, Tipps und Tricks zur Vermeidung von Abfällen für die Kids dabei hatte. Schulleiterin Barbara Schankin begrüßt die Aktion. “Sie ist ein guter Beitrag zum Ziel des Kants, das ökologische und soziale Verantwortungsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler zu stärken.”

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung findet jährlich im Herbst statt, in diesem Jahr vom 19. bis 27. November. Initiativen, Institutionen, Vereine, Gruppen und Einzelpersonen aus allen Ländern Europas sind aufgerufen, sich mit eigenen Aktionen gegen die Wegwerfgesellschaft und für den Ressourcenschutz stark zu machen.

(Visited 49 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Fleißige Müllsammler in Münster
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*