Kaminholz im Baumarkt am besten nach Gewicht kaufen

Freising. Kaminbesitzer sollten Brennholz im Baumarkt nach Gewicht und nicht nach Raummeter kaufen. Dann spiele es keine Rolle, welche Holzart gekauft wird, so ein Energieberater.

Energiereiche Hölzer wie Buche oder Birke sind schwerer als Pappel- oder Weidenscheite. „Wenn der Kunde zum Beispiel 14 Kilo Weidenholz kauft, ist das Paket daher größer als bei Buche“, sagte Jürgen Hahn, Energieberater bei der Bayerischen Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft in Freising.

Energie passt zum Gewicht

Nimmt der Verbraucher Pappelholz, muss er zwar häufiger im Kamin nachlegen. Letztlich bekomme er aber – kauft er nach Gewicht – auch mehr Holz, so der Energieberater. Denn gleiches Gewicht ergebe immer die identische Menge an Energie, erklärte der Experte. Wird dagegen nach Raummeter gekauft, muss die Schwere des jeweiligen Holzes berücksichtigt werden. Dann sollte der Kunde nur zu Hölzern mit einem hohen Energiewert wie zum Beispiel Buche, Eiche, Birke oder Ahorn greifen.

Energieberater rät zu trockenem Holz

Zudem sollte angegeben sein, welchen Wassergehalt das Holz hat: „Ein Wassergehalt von 20 Prozent und weniger bedeutet, dass das Holz gut abgetrocknet ist“, sagte der Energieberater. Die Lagerzeit ist dagegen weniger wichtig – da der Kunde beim Kauf im Baumarkt nicht herausfinden könne, ob das Holz in einer Trockenkammer oder einfach im Wald gelagert wurde.

Laubholz für den kleinen Ofen

Für den kleinen Ofen in der Wohnstube rät Energieberater Hahn zu Laubhölzern: „Laubholz macht schönere Flammen als Nadelholz.“ Kiefer- und Fichtenholz eigne sich zwar gut zum Anzünden, harzreiche Hölzer neigten aber zum „Spritzen“: Durch das enthaltene Harz kann das verdampfte Wasser im Kamin nicht entweichen und sprengt das Holz. Wird der Kamin beim Nachlegen geöffnet, könnten daher kleine Kohlestücke herausfliegen, die dann möglicherweise den Parkettboden oder die Kleidung beschädigen.

(Visited 136 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*