Junge Fußballer spielen um Reise nach England – York-Münster-Soccer-Cup am 20. Oktober in Mecklen

Münster.  Eine britische und gleich zehn deutsche junge Fußballmannschaften werden am 20. Oktober beim York-Münster-Soccer-Cup um den Pokal spielen und damit um eine Reise in Münsters Partnerstadt im kommenden Jahr. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 11.10.2007 mit.

Die B-Junioren-Teams der Leistungs- und Kreisliga des Fußballkreises Münster – Warendorf freuen sich schon auf die Yorker Auswahlmannschaft, die am 19. Oktober anreist. Natürlich steht der sportliche Wettkampf im Mittelpunkt der Begegnung. Doch auch Stadtführung, Vereinsabend, Rathausempfang und mehr stehen auf dem viertägigen Besuchsprogramm.

Veranstalter des Soccer-Cups

Veranstaltet wird der Soccer-Cup vom Fußballkreis Münster – Warendorf, SV Blau-Weiß Aasee, DJK Wacker Mecklenbeck und der Stadt Münster. Anstoß ist auf der DJK-Anlage in Mecklenbeck am 20. Oktober um 10.45 Uhr durch Bürgermeister Hans Varnhagen. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Yorker Bürgermeisterin Janet Hopton stiftete den Pokal für die Städtepartnerschaft

Den Pokal stiftete übrigens zum 50-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft im März 2007 die damalige Yorker Bürgermeisterin Janet Hopton. Im Sinne einer lebendigen Partnerschaft soll er möglichst viele Jahre zwischen den Städten hin und her reisen, ist doch für 2008 der nächste Soccer-Cup bereits in York geplant. Und sollte am 20. Oktober das York-Team gewinnen, wird der Final-Gegner daran teilnehmen.

 

(Visited 49 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*