Juffernbach in Münster-Handorf: Bäume werden gefällt

Münster (SMS) Für die Verkehrssicherheit und den Hochwasserschutz werden ab Donnerstag, 19. November, entlang des Juffernbachs in Handorf insgesamt 36 Bäume gefällt.

Die Arbeiten, die im Auftrag des Tiefbauamtes und des Amtes für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit zwischen Parkplatz Bürgerbad und Parkplatz Dorbaumstraße i in Münster-Handorf ausgeführt werden, dauern voraussichtlich bis zum 25. November.

Bei den Bäumen handelt es sich um zum Teil absterbende Erlen und Weiden, die beseitigt werden müssen, um vorsorglich Gefährdungen für die Nutzerinnen und Nutzer des parallel verlaufenden Geh- und Radweges zu vermeiden.

Außerdem soll auf diese Weise der ordnungsgemäße Gewässerabfluss gewährleistet werden. Einige der zu fällenden Weiden in Handorf am Juffernbach werden „auf den Stock“ gesetzt, so dass die Bäume wieder austreiben und die Böschungen wieder begrünt werden.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • WDR und Stadt prüften Standorte für Neubau / Neuer Standort mit 3000 qm Fläche Münster. Ein neues Landesstudio des Westdeutschen Rundfunks (WDR) könnte in zentraler Lage auf dem Servatiiplatz entstehen. Die Stadt Münster und der WDR hatten einige potentielle Standorte geprüft und die Fläche, die bislang noch als Parkplatz genutzt…
  • Sechste Rassegeflügel-Zuchtausstellung in Wolbeck zieht auch Familien anTierische Eleganz und jugendliche Zuchtleistungen Von Andreas Hasenkamp Münster-Wolbeck. Bei der sechsten Rassegeflügelzucht-Ausstellung der Vereine RGZV Phönix Münster Wolbeck und RGZV Westfalia 05 Münster gab es am Samstag und Sonntag im Zelt auf dem Parkplatz gegenüber der Kirche St. Nikolaus wieder Neues zu sehen. Tauben, Enten und Hühner umfasste die…
  • "Begründet liegt dies darin, dass die gemeinsam getroffene Vereinbarung zwischen Vertretern der Selbsthilfegruppen Rhede und Münster und Vertretern des Bistums Münster von Seiten des Bistums nicht eingehalten worden ist", heißt es in einer Pressemitteilung der Selbsthilfegruppen. "Die Selbsthilfegruppen fühlen sich dadurch erneut missbraucht. Sie stellen sich daher die Frage, ob…
  • Direkt zum Stand der Corona-Regeln in NRW & Münster: die zwei wichtigen Links.
  • „Kommune bewegt Welt“: Münster überzeugt im WettbewerbBürgerschaftliches Engagement wird preisgekröntMünster überzeugt im Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“ / Entwicklungspolitische Aktivitäten mit Publikumspreis ausgezeichnetMünster (SMS) Der Publikumspreis des bundesweiten Wettbewerbs „Kommune bewegt Welt“ geht nach Münster. Das ausgeprägte bürgerschaftliche Engagement und die gute Zusammenarbeit und Vernetzung von Stadt und Zivilgesellschaft hatte Münster bei der Bewerbung in die Waagschale…
Follow by Email
RSS