Johannes Frizen neuer Präsident des Verbandes der Landwirtschaftskammern

Zuletzt aktualisiert 22. Februar 2016 (zuerst 17. Januar 2009).

17.01.2009. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Johannes Frizen, ist heute in Berlin zum Präsidenten des Verbandes der Landwirtschaftskammern (VLK) gewählt worden. Der 59-jährige Landwirt aus Alfter-Impekoven bei Bonn wurde Nachfolger von Friedrich Scholten aus Niedersachsen.

Johannes Frizen wurde in Bonn geboren und absolvierte nach der Schule und einiger Zeit im Ausland eine landwirtschaftliche Ausbildung. 1971 übernahm er den elterlichen Betrieb, den er auf die Erzeugung von Kernobst und die Zucht von Fleischrindern spezialisierte. Seine Kompetenz und seine Erfahrungen bringt Johannes Frizen in zahlreiche Ehrenämter ein – unter anderem als Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Fleischrinderzüchter und -halter und im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Rinderzüchter. Sein Engagement bei der Landwirtschaftskammer begann Johannes Frizen 1991 als Mitglied der Landwirtschaftskammer Rheinland und von 1999 bis Ende 2003 als deren Vizepräsident. Im Januar 2004 wurde er zum Vizepräsidenten der aus den beiden Landwirtschaftskammern Rheinland und Westfalen-Lippe neu entstandenen Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und im darauffolgenden Jahr zu deren Präsidenten gewählt. Weitere ehrenamtliche Aufgaben nimmt er als Kreislandwirt des Rhein-Sieg-Kreises und im Vorstand des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes wahr.
Unterstützt wird Johannes Frizen in seiner Aufgabe als Präsident des VLK von Hermann Sündermann, dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer Bremen, und Ernst-Otto Meinecke, dem Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.
Ernst-Otto Meinecke (61) aus Bad Berleburg war seit 1987 Mitglied der Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe und seit 1999 deren Vizepräsident. Seit 2004 ist er Stellvertretender Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.
Der VLK vertritt die Interessen der Landwirtschaftskammern auf Bundesebene, gibt fachliche Stellungnahmen ab und koordiniert die Zusammenarbeit der Landwirtschaftskammern, Länderagrarverwaltungen und berufsständischen Beratungsdienste in Deutschland. Der Verband der Landwirtschaftskammern koordiniert rund 40 Fachgremien aus nahezu allen Bereichen der Landwirtschaft und des Gartenbaus.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Der Martinstag am 11. November ist für die Bauern immer noch der traditionelle Fälligkeitstermin für Pachtzahlungen, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. In früheren Zeiten war an diesem Tag der Zehnte fällig, der in Form von Naturalien an den Grundherrn entrichtet werden musste, was natürlich erst nach der Ernte möglich war.…
  • Die Gärtnerei Schlüter in Bad Oeynhausen im Kreis Minden-Lübbecke ist Gärtnerei des Jahres 2006 in Nordrhein-Westfalen. Zweiter in dem von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen veranstalteten Wettbewerb wurde der Berghauser Blumentopf der Gärtnerei von Gerhart Stock in Langenfeld im Kreis Mettmann. Das teilt die Pressestelle der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in einer Mail vom…
  • Bei der Landesversammlung der nach eigenen Angaben überparteilichen und gemeinnützigen „Europa Union Deutschland" in Detmold wählten die Delegierten aus 45 Verbänden in NRW Ende September 2006 den Münsteraner Dr. Heinrich Hoffschulte erneut zu ihrem Landesvorsitzenden. Nach der erfolgreichen Fusion zwischen der Europa Union Deutschland und der Europäischen Bewegung NRW im…
  • Die Qualität eines Bauernhofcafés können Verbraucher in Nordrhein-Westfalen künftig an der Zahl der Goldenen Kaffeetassen auf einem Schild neben der Eingangstür ablesen. Erstmals im Bundesgebiet hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ein Prüfverfahren entwickelt, bei dem eine bis fünf Goldene Kaffeetassen als Qualitätszeichen verliehen werden. Wie Kammerpräsident Johannes Frizen bei der Vorstellung…
  • Bei der Erarbeitung eines kulturellen Leitbildes für das Münsterland als überdurchschnittlich junge Region, mit vielen jungen Familien und verhältnismäßig vielen Familienurlaubern, wurde bei der Kinder-Kulturkonferenz die Kinder- und Jugendkulturarbeit als eines der wesentlichen Profile herausgestellt. Dies umfasst neben der Kunst- und Kulturvermittlung auch die musische Ausbildung und die Förderung junger…
Follow by Email
RSS