Jobcenter Münster geht auf Arbeitgeber zu

Münster. Das Jobcenter Münster verzahnt seinen Arbeitgeberservice enger mit der Vermittlung von Langzeitarbeitslosen. Der neue Arbeitgeber- und Vermittlungsservice (AGVS) startet Anfang Januar 2012, wenn die Arbeitsgemeinschaft mit der Arbeitsagentur endet und das Jobcenter die Betreuung von Arbeitslosengeld-II-Empfängern komplett in Eigenregie übernimmt.

Neuer Service startet Anfang Januar im Stadthaus 2 in Münster

Der AGVS löst den gemeinsamen Arbeitgeberservice von Agentur für Arbeit und Jobcenter ab. Dessen zentrale Aufgabe ist es, Stellenangebote von Arbeitgebern aufzunehmen und geeignete arbeitslose Bewerber zu vermitteln. Ein wichtiges Instrument dafür ist die Jobbörse der Arbeitsagentur.Der neue Service geht den Weg auch in umgekehrter Richtung. “Wir wollen künftig noch stärker auf Arbeitgeber zugehen und fragen, was wir tun müssen, damit ein bestimmter Arbeitsloser eine offene Stelle besetzen kann”, sagt Jobcenter-Geschäftsführer Ralf Bierstedt. Je besser Job und Bewerber zusammenpassten, umso größer die Chance auf ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis.Hin und wieder falle es Arbeitslosen schwer, auf Arbeitgeber zuzugehen oder ihre Stärken und Fähigkeiten positiv zu präsentieren. Bierstedt: “Wir wollen den Arbeitslosen intensiv auf das Gespräch mit dem Arbeitgeber vorbereiten und ihn gegebenenfalls sogar dabei begleiten.”

Neue Arbeitgeber- und Vermittlungsservice kooperiert mit Jobcoaches

Dabei arbeitet der neue Arbeitgeber- und Vermittlungsservice eng mit den Jobcoaches im Jobcenter zusammen, die Arbeitslose auf die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt vorbereiten.Damit will das Jobcenter effektivere Vermittlungsarbeit leisten. “Mehr Unternehmen sollen das Jobcenter als fähigen Dienstleister auf dem Arbeitsmarkt nutzen und schätzen lernen”, so Bierstedt. Dafür will der neue Service auch auf Messen und mit Veranstaltungen werben.Die Vorbereitungen für den Wechsel zum neuen Arbeitgeber- und Vermittlungsservice werden in diesen Tagen abgeschlossen. Arbeitgeber können den AGVS künftig im Stadthaus 2 am Ludgeriplatz erreichen: Telefon 02 51 / 6 09 18-900, E-Mail Jobcenter_AGVS@stadt-muenster.de

(Visited 62 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*